Social Media

TV

Marlene Grabherr (60): Erste WWM-Millionärin ist tot

Im Jahr 2001 jubelte die ganze Republik mit ihr: Marlene Grabherr zockte bei „Wer wird Millionär?“ bis zur letzten Frage – und räumte als erste Kandidatin die Million in der RTL-Show ab. 

Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, ist Marlene Grabherr bereits im vergangenen Jahr gestorben. Zu diesem Zeitpunkt war das Geld längst pfutsch. Nach ihrem Gewinn bei „Wer wird Millionär?“ reiste Marlene Grabherr mit ihrem Mann viel und es wurden teure Autos gekauft – die Schulden wurden aber nie zurückgezahlt.

„Mir ist nichts geblieben. Nur das Haus, was wir gebaut haben. Mein Mann Edgar und ich müssen sehen, wie wir über die Runden kommen“, sagte Marlene Grabherr damals. Bereits seit Jahren war ihr Gesundheitszustand schlecht: Sie litt an Übergewicht, an einer Kieferentzündung und ihr wurde vor einiger Zeit ein Tumor entfernt. Die Todesursache ist nicht bekannt.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup