Social Media

Buzz

Mann bekommt Dauer-Erektion von Energydrink

iStock / HandmadePictures

Ein Mann hat eine Dauer-Erektion bekommen – und das von einem Energydrink! Das Getränk aus Sambia enthält nämlich gefährliche Substanzen wie Viagra, wie afrikanische Prüfer herausgefunden haben.

Den Energydrink nahm der Mann zu sich, um offenbar wacher zu werden. Doch das Getränk hatte eine ganz andere Wirkung: Er bekam davon eine Dauer-Erektion – diese hielt unglaubliche 6 Stunden an.

Dauer-Erektion durch Energydrink

Nachdem er den Energydrink zu sich genommen hat, alarmierte er die Behörden – und diese machten diese machten eine unglaubliche Entdeckung. Denn das Getränk enthielt den Viagra-Wirkstoff Sildenafil – das war der Grund für die Dauer-Erektion, wie die BBC berichtet. Dieser soll gegen Erektionsstörungen helfen, kann bei empfindlichen Menschen aber auch Kopfschmerzen, Schwindel und Sehstörungen auslösen. Im schlimmsten Fall kann das Mittel sogar Herzversagen auslösen.

Behörden verbieten Getränk

Verkauft wurde der Energydrink in Sambia, Uganda, Malawi und Zimbabwe. Die Behörden haben nach der Beschwerde des Mannes das Getränk verboten, da eine Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung bestehe. Auf der Verpackung wurde der Wirkstoff gar nicht aufgelistet – dennoch sieht der Hersteller keine Schuld bei sich.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup