Social Media

Buzz

Mallorca: Das sind die neuen Knallhart-Regeln am Ballermann!

iStock / sanniely

Die Behörden in Mallorca wollen gegen Saufgelage am Ballermann vorgehen. Deshalb wurden jetzt neue Knallhart-Regeln beschlossen – wer dagegen verstößt, muss hohe Strafen zahlen. Kukksi gibt dir einen Überblick, auf was du beim nächsten Partyurlaub auf der Balearen-Insel beachten solltest.

Die Bewohner am Ballermann haben es manchmal nicht ganz einfach. Täglich müssen sie sich mit betrunkenen Touris herumschlagen. Das soll sich jetzt ändern, denn ab sofort gelten neue Regeln – und die haben es in sich.

Das sind die neuen Regeln am Ballermann

Der Kauf bei illegalen Straßenhändlern ist untersagt, wie die Bild-Zeitung berichtet – falls du erwischt wirst, wird eine Strafe von bis zu 750 Euro fällig. Und auch der Verkauf an sich ist absofort strafbar. Das gilt auch für Alkohol: Wer solche Getränke auf der Straße verkauft, muss bis zu 1.500 Euro zahlen. Generell ist der Verkauf von Mitternacht bis 8 Uhr morgens verboten – ausgenommen sind nur gastronomische Einrichtungen. Bis zu 3.000 Euro werden bei einem Saufgelage mit mehr als 10 Personen fällig.

Harte Strafen bei sexuelle Handlungen

Nicht erlaubt sind sexuelle Handlungen in der Öffentlichkeit. Und sogar beim Geschlechtsverkehr IN Gebäuden kann es Ärger geben – zumindest dann, wenn das Liebesspiel von der Straße zu sehen. Wenn du im Hotel also Sex hast, solltest du unbedingt den Vorhang am Fenster zumachen. Strafen gibt es ebenfalls, wenn Geschlechtsteile in der Öffentlichkeit gezeigt werden. Du solltest also nicht auf die Idee kommen, nackt ins Meer zu gehen. Nur an wenigen FKK-Stränden auf der Insel ist das gestattet.

WERBUNG

Oberkörper frei ab jetzt verboten

Bei mehr als 30 Grad zieht man schon mal schnell sein Shirt aus und zeigt sich Oberkörper frei – das ist ab jetzt verboten! Dafür wird künftig ein Ordnungsgeld von 100 bis 750 Euro fällig. Nur in Strandnähe darfst du dich ohne Shirt zeigen. Außerdem verboten sind übrigens Balconing (bis 1.500 Euro Strafe) sowie Pubcrawls. Noch gelten die neuen Regeln nicht – diese könnten in diesem Herbst dann jedoch rechtskräftig werden. Die Regeln haben die Kollegen der Bild-Zeitung hier zusammengefasst: 

Foto: iStock / sanniely

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup