Social Media

Buzz

Mädchen wollte Instagram-Star werden – jetzt hat sie 8.000 Euro Schulden!

Instagram / Lissette Calveiro

Lissette Calveiro wollte im Internet richtig durchstarten und strebte eine Karriere als Instagram-Star an. Nun hat sie mehr Schulden als Follower!

Tolle Reisen, Restaurantbesuche, Shoppingtouren und spektakuläre Fotos aus den Metropolen der Welt – viele Influencer machen es vor. Lissette Calveiro kam nach New York und hatte nur ein schlecht bezahltes Praktikum. Deshalb wollte sie als Instagram-Star durchstarten – sie unternahm viele Reisen und kaufte sich Designer-Handtaschen. Für einen perfekten Post in dem sozialen Netzwerk investierte sie ebenfalls Geld.

Lissette Calveiro lebte über ihren Verhältnissen

Die Follower bei Instagram stiegen tatsächlich, die Schulden jedoch auch – und obwohl  sich Lissette Calveiro eine Reichweite bei Instagram aufgebaut hat, kann sie davon noch immer nicht in New York leben. “Die Schulden begannen, mir über den Kopf zu wachsen”, sagt Lissette gegenüber der New York Post. “Ich lebte über meinen Verhältnissen. Ich lebte in einer Lüge und die Schulden sind mir über den Kopf gewachsen”, sagte sie weiter.

WERBUNG

“Das Leben in New York war immer mein Plan,” sagt das Girl. “Aber ich fürchtete, dass ich diese Erfahrung nicht machen könnte, wenn ich keine Schulden machen würde. Ich redete mir ein, dass ich es irgendwann bezahlen würde, offenbart sie weiter. Die Schulden belaufen sich auf 10.000 Dollar – also umgerechnet rund 8.000 Euro.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup