Social Media

Life

Kaylee Moats: Dieses Mädchen hat keine Vagina

Facebook.com / Kaylee Moats

Kaylee Moats ist total hübsch, hat aber dennoch ein Problem: Die 22-Jährige hat keine Vagina! Nun sammelt sie Spenden, damit sie wieder Sex haben kann.

Die junge Frau ist eigentlich total happy – sie hat gerade erst ihren Bachelor fertig gemacht und hat einen Freund. Sie leidet jedoch an einer seltenen Krankheit, was ein Liebesleben unmöglich macht. Da sie noch immer nicht ihre Tage bekommen hat, ging sie mit 18 Jahren zum Gynäkologen. Dort erhielt sie die Schock-Diagnose “Mayer Rokitansky Küster Hauser Syndrom” (MRKH).

Kaylee kann keinen Sex haben

Sie hat keine vaginale Öffnung und auch keine Gebärmutter – die fatale Folge: Sie kann keinen Sex haben! In der Uni hat sie ihren heutigen Freund kennengelernt. “Ich erzählte ihm nach einigen Monaten von meiner Krankheit. Er war erst verwirrt, versprach aber mich zu unterstützen. Unsere Beziehung ist so viel mehr als nur Sex”, erzählt Kaylee Moats in der Daily Mail. Zwar hat er kein Problem, auf Sex zu verzichten, das soll aber nicht immer so bleiben. Um den chirurgischen Eingriff zu finanzieren, legt er selber jeden Monat 50 Dollar zur Seite.

Kinder wird sie nie bekommen können

Kaylee Moats hat nun einen Entschluss gefasst. Damit sie endlich Sex haben kann, sammelt sie spenden. Die 22-Jährige will eigentlich auch eine Familie gründen, aber Kinder wird sie nicht bekommen können: “Ich muss das langsam akzeptieren. Ich kann mich aber mittlerweile sehr mit der Idee einer Leihmutterschaft oder Adoption abfinden.”

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup