Social Media

Life

Mädchen (12) isst Mandarine – und stirbt!

iStock / Shedu

Ein Mädchen aus Argentinien hat eine Mandarine gegessen. Das wurde ihr zum Verhängnis! Kurz nach dem Verzehr der Frucht starb die 12-Jährige.

Gemeinsam mit ihrem Neffen fand das Mädchen in der Provinz Corrientes eine Mandarine auf der Straße. Das wurde zur tödlichen Fälle! Kurz nachdem die beiden Kids die Frucht verspeist haben, mussten sie sich übergeben. Der Junge hat überlebt, aber das Mädchen starb kurz danach – aber was war da passiert?

Die Mandarine war mit einer tödlichen Dosis von Pestizids Furazan belastet. Das gab die Autopsie des Mädchens. Die Polizei will nun herausfinden, ob in der Region verbotene Pestizide benutzt werden, wie LC1 berichtet. Die Frucht könnte möglicherweise aber auch aus einem LKW gefallen sein. Das Pestizid Furadan soll auch für den Tod von 200 Hunden in der Gegend verantwortlich sein.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup