Social Media

Buzz

Mädchen (11) benutzt falsche Zahnpasta – kurz danach stirbt sie

iStock / nensuria

Einfach nur schrecklich! In den USA ist ein Mädchen beim Zähneputzen gestorben. Die 11-Jährige verwendete die falsche Zahnpasta, welche allergische Reaktionen auslöste – das hatte tödliche Folgen. 

Der Teenager aus dem US-Bundesstaat Kalifornien litt an einer Milchallergie. Da das Mädchen mehrere Flecken auf den Zähnen hatte, hat ein Zahnarzt ihr eine andere Zahnpasta empfohlen – diese enthielt jedoch den Stoff Recaldent. Dieser wird aus Milchproteinen gewonnen und soll die Zähne stärken. Die Warnung auf der Packung übersah die 11-Jährige und hat versehentlich die Zahnpasta verwendet.

Lippen laufen blau an

Die Schülerin putzte sich die Zähne – doch schnell merkte sie, dass etwas nicht stimmt. Sie rannte zu ihrer Mutter – zu dem Zeitpunkt waren ihre Lippen blau angelaufen und bekam keine Luft mehr. Ihre Mutter hat sofort den Notarzt gerufen – sie konnte jedoch nicht mehr gerettet werden. Nur wenige Stunden später verstarb sie im Krankenhaus.

Mädchen reagiert allergisch auf Zahnpasta

Der Grund für den tragischen Tod: Das Mädchen reagierte allergisch auf die Zahnpasta. Ihre Mutter richtet nun einen Appell an andere Eltern. “Lest alles. Werdet nie unaufmerksam, nur weil ihr seit Jahren mit der Allergie umgeht.”

WERBUNG

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup