Social Media

Stars

Mac Miller: Der Rapper stirbt offenbar an Überdosis!

Die Musikwelt steht unter Schock: Mac Miller ist tot! Der Rapper soll offenbar an einer Überdosis gestorben sein – mit gerade mal 26 Jahren. Der Musiker wurde in seinem haus in Los Angeles tot aufgefunden. 

Laut TMZ hat sich Mac Miller während seinem Tod in den eigenen vier Wänden befunden. Am Freitagmittag wurde er in seinem Haus aufgefunden und wurde für tot erklärt. Er erlitt aufgrund einer Überdosis offenbar einen Herzstillstand. Die näheren Todesumstände sind aber noch völlig unklar.

Drogen spielten eine zentrale Rolle

Erst kürzlich geriet er in die Schlagzeilen: Er wurde wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet, hatte Probleme mit Drogen und zerstörte seinen Wagen. Die Trennung von Ariana Grande hatte Mac Miller sehr zugesetzt. Im August hatte Miller sein jüngstes Album „Swimming“ veröffentlicht. Er schrieb außerdem bei Twitter, dass er sich auf seine Tournee freut. Die Nordamerika- und Kanada-Tour war für Oktober und November geplant.

Foto: ImageCollect / Paul J. Froggatt / FamousPix

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup