Social Media
BTN-Star Lutz Schweigel

Stars

Lutz Schweigel: BTN-Star dachte an Selbstmord!

KUKKSI

Lutz Schweigel musste einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Bereits im vergangenen Jahr war bekannt, dass seine Mutter mehrere Wochen im Krankenhaus lag. Die Seniorin ist später verstorben. Nun spricht der Darsteller aus „Berlin – Tag & Nacht“ über den schweren Verlust und verrät einige Hintergründe. 

Der „Berlin – Tag & Nacht“-Star durfte aufgrund der Corona-Pandemie seine Mutter nicht im Krankenhaus besuchen. Er erklärte, dass sie an Covid-19 gestorben sei. „Sie hatte Corona. Es heißt ja dann immer: ,Sie starb mit Corona‘, aber ich bin überzeugt, dass ihr das Virus den Rest gegeben hat. Ihr Immunsystem war durch andere Krankheiten total geschwächt“, erzählt Lutz Schweigel in der Bild-Zeitung.

Lutz Schweigel hatte Selbstmordgedanken

Der Verlust seiner Mutter war für Lutz Schweigel nicht zu verkraften – er litt an Depressionen und dachte sogar an Suizid. „Das hat mich in dieser ohnehin so schwierigen Zeit noch einmal mehr runtergezogen. Ich habe durch Corona und den Tod meiner Mutter Depressionen bekommen, hatte auch Selbstmordgedanken“, so der Darsteller aus „Berlin – Tag & Nacht“. Seine Mutter bedeutete ihm alles: „Sie war mein Ein und Alles, mein Ansprechpartner für alles. Ich war immer ein Mama-Kind und hatte Angst vor dem Moment, wenn sie nicht mehr da ist.“

Bereits damals schrieb er bei Instagram: „Meine Mama, du warst für mich immer wie ein großes, warmes Kissen und ich werde dich so unendlich doll vermissen. Meine Tränen schlagen Wellen. Ich könnte die ganze Zeit den Mond anbellen. Mein Kopf ist gerade leer. Ich wünsche mir, du wärst wieder auf dieser Erde hier. Was soll ich ohne dich nur machen? Ich vermisse dieses Mutterherz, dieses Lachen, ich vermisse diese Tränen, auch das muss ich erwähnen.“ Mittlerweile gehe es ihm wieder besser – er habe sich unter anderem Hilfe bei Psychologen gesucht.

HINWEIS DER REDAKTION | Du leidest selber an Depressionen oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhältst du anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup