Social Media
Sandra bei "Love Island"

kukksi exklusiv

Love Island 2020: Das sind für Sandra totale No-Gos bei einem Mann!

RTLZWEI / Magdalena Possert

Marc, Henrik und Josua mussten die Villa bei “Love Island” verlassen. Dafür kommen neue Granaten, welche die Show ordentlich aufmischen wollen. Dazu gehört auch Sandra, welche die große Liebe sucht. KUKKSI hat vor dem Einzug in die Villa mit der Kandidaten gesprochen. 

Sandra musste erst überlegen, ob sie an dem Format wirklich teilnimmt – letztendlich wurde sie daann dazu von ihrem engsten Umfeld überredet. “Ich wurde von den Casting-Redakteuren angeschrieben. Es hat mich meine Mutter sowie meine beste Freundin überredet, an der Show teilzunehmen. Nach längerem Überlegen habe ich mich dazu entschlossen, an dem Format teilzunehmen”, erzählt Sandra im exklusiven Interview mit KUKKSI.

So reagierte ihre Familie auf die Love Island-Teilnahme

Und wie haben ihre Angehörigen und Freunde darauf reagiert, dass die 20-Jährige wirklich in der Kuppelshow mitmacht? “Ich habe es bisher nur wenigen erzählt und die haben sich gefreut, dass sie in den nächsten Wochen was zum schauen haben”, erzählt sie uns. Die Studentin hofft, auf Mr. Right zu treffen: “Ich hoffe es, dass ich die große Liebe finden werde. Aber ich bin auch sehr wählerisch. Deswegen hoffe ich erstmal, dass einer dabei ist, der mir gefällt.”

Sandra bei "Love Island"

RTLZWEI / Magdalena Possert

Das würde bei einem Mann gar nicht gehen

Dennoch würde Sandra nicht jeden Boy nehmen, denn es gibt einige No-Gos. “Wenn er schnarcht oder schmatzt ist für mich ein absolutes No-Go. Und auch, wenn er nicht mit einem Akkuschrauber umgehen kann. Mich würde es sehr abtörnen, wenn er nicht bauen kann. Denn ich bin handwerklich sehr begabt und ich würde mir komisch vorkommen, wenn mein Mann handwerklich schlechter ist als ich”, verriet uns die 20-Jährige.

So sollte ihr Traumboy sein

Sandra hat auch ausgeplaudert, was ihr bei einem Mann besonders wichtig ist. “Er sollte größer sein, als ich – er muss aber auch kein Riese sein. Er sollte nicht tussie-mässig rüberkommen, denn ich bin die Frau. Er braucht auch nicht täglich eine halbe Stunde vorm Spiegel stehen, denn er ist schließlich der Mann. Es wäre auch schön, wenn er trainiert wäre, aber auch nicht so extrem aufgepumpt. Das finde ich wieder zu übertrieben. Und auch der Humor sollte nicht fehlen”, so Sandra. RTLZWEI zeigt “Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe” immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar. Mehr News zu “Love Island“ und den Kandidaten gibt es HIER bei KUKKSI. 

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup