Social Media
Die neuen Granaten bei "Love Island"

TV

Love Island 2020: Das sind die neuen Granaten!

RTLZWEI / Magdalena Possert

Halten die Couples diesen heißen Versuchungen bei “Love Island” stand? Marc, Henrik und Josua verlassen die Villa und starten ihre Glamping-Zeit. Die Granaten Michele (23, Rechtsanwaltsfachangestellte aus Freilassing), Sandra (20, Studentin aus Erfurt) und Jolene (23, Verkaufsleiterin aus Chur) dürfen ab sofort mit ihnen unter freiem Himmel flirten. Gleichzeitig greifen Melvin (26, Chemikant aus Köln) und Tobias (30, Berufskraftfahrer aus Köln) granatenmäßig in der Villa an. 

“Wir gehen jetzt Löwen jagen“, witzelt Marc, als er gemeinsam mit Josua und Henrik die drei Rucksäcke packt, die die Islander am Morgen vor der Villa-Tür gefunden haben. Es wird wild spekuliert, was passiert. Gehen die drei Männer nur auf ein Date oder kommen neue Jungs in die Villa? „Ja klar, wir gehen wandern und werden komplett hopsgeflimmelt in der Sahara, verrecken fast und währenddessen chillen so drei breite Kens mit unseren Damen hier am Pool“, ist sich Henrik sicher. Bis auf das mit der Sahara, liegt er damit gar nicht so verkehrt. Dennoch ist die Vorfreude bei den Jungs groß. Ganz anders geht es Anna. Sich für eine längere Zeit von ihrem Marc zu trennen ist für die Blondine echt hart: „Ja, ich vertraue Marc, aber ich vertraue einfach den Frauen nicht!“

Henrik kuschelt los

Jetzt wird’s ernst! Die neuen Granaten sind da. In der Villa ist Chiara in dem Moment, als Melvin die Villa betritt, sofort von ihm geflasht: „Der Blonde gefällt mir voll. Ich hoffe, ich gefalle ihm auch! Ich bin so aufgeregt, das hatte ich schon lange nicht mehr bei einem Kerl. Ich glaube, jetzt geht ‚Love Island‘ richtig los.“ Und wie sieht es beim Glamping aus? „Ich spreche jetzt mal für alle Jungs: Wir hätten nie damit gerechnet, dass drei Damen auf einmal kommen“, so Josua happy. Henrik bleibt sich treu und geht sofort bei Sandra auf Flirtkurs: „Ich muss sagen, dass Sandra eine bemerkenswert schöne Frau ist.“ Und wie sollte es anders sein: Mit Sandra unter der Bettdecke kuschelnd startet Henrik seine erste Glamping-Nacht.

Die neuen Granaten bei "Love Island"

RTLZWEI / Magdalena Possert

Marc reagiert eifersüchtig

Doch zuvor hat dieser turbulente “Love Island“-Tag noch eine ganz andere Überraschung parat. Die Glamping-Männer bekommen Fotos von der Villa-Poolparty mit den neuen Granaten. „Die können direkt ihre Koffer zulassen, die Boys“, ätzt Henrik. Marc reagiert ungewohnt heftig: „Ich werde echt schon eifersüchtig und dass die Jungs jetzt da sind, fuckt mich ab.“ Doch in der Villa geht es heftiger ab, als abends eine Postkarte mit Granaten-Gruppen-Fotos eintrudelt. „Das ist alles für den Arsch hier“, kreischt Anna panisch und beginnt zu weinen. Ausgerechnet Chiara, die zuvor heftigst auf Melvin abgegangen ist, meckert: “Josua muss einfach loyal sein und mir das Gefühl geben, dass ich die Einzige bin.“

Aber vor allem Aurelia lassen die Bilder nicht kalt. „Wenn ich das schon wieder sehe. Henrik schön in der Mitte und ganz vorne, Arm in Arm lässt er sich antatschen! Das ist ekelhaft. Aber ich will auch solche Weiber hier nicht drin haben. Ich bin schockiert, wie die ihren Arsch in die Kamera halten“, regt sich die Hotelfachfrau heftigst auf. “Jetzt ist die Kacke am Dampfen, Alter“, bringt es Luca auf den Punkt. Korrekt! RTLZWEI zeigt “Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe” immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar. Mehr News zu “Love Island“ und den Kandidaten gibt es HIER bei KUKKSI. 

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup