Social Media
Love Island 2018 20 Tracy Marcellino

TV

Love Island 2018: Tracy und Marcellino sind die Gewinner!

RTL II / Magdalena Possert

Nach drei Wochen voller Liebesturbulenzen und Spaß unter der Sonne Spaniens stehen die Sieger von „Love Island“ fest! Tracy und Marcellino sind die glücklichen Gewinner der diesjährigen Staffel.

Die Turteltäubchen haben die Zuschauer von ihrer Liebe überzeugt und lagen im App-Voting vorne. Den Gewinn von 50.000 Euro teilen sie und investieren damit in ihre gemeinsame Zukunft. Dicht gefolgt waren die beiden vom „Couple seit Tag 1“. Damit haben Natascha und Tobias den zweiten Platz ergattert. Auf dem dritten Rang sind Sunnyboy Victor und seine Joana nicht minder glücklich, dass sie bei „Love Island“ zueinander gefunden haben.

So fühlen sich Tracy und Marcellino nach dem Sieg

Nach dem Sieg zeigt sich das Paar mega happy. „Es fühlt sich unbeschreiblich schön an! Wir müssen das Ganze erst einmal realisieren und verarbeiten, weil einfach so viel passiert ist. Es wurde gegen Ende hin immer schöner und schöner“, sagt Tracy im Interview mit RTL II. „Ja, ich muss das auch erst einmal richtig realisieren. Wenn man dann irgendwann in Ruhe auf der Couch sitzt und alles Revue passieren lässt, wird bestimmt die eine oder andere Träne fließen“, erzählt Marcellino.

WERBUNG

Dann hat es gesunkt

Was es Liebe auf den zweiten Blick oder hat es sofort gefunkt? „Ich glaube, irgendwas war da schon von Anfang an. Wir haben früh das Gespräch gesucht, waren allerdings beide noch mit anderen gecouplet, mit denen wir uns auch gut verstanden haben. Deshalb waren wir nicht sofort mutig genug, miteinander zu sprechen“, erzählt Tracy. „Ja, und als wir dann unser erster Gespräch hatten, war der Drops gelutscht“, meint Marcellino.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup