Social Media

TV

Love Island 2018: Erste Worte von Lisa und Yanik!

RTL II

Für Lisa und Yanik ist der Traum geplatzt: Die beiden sind nicht in das Finale von “Love Island” eingezogen. Nun melden sie sich mit den ersten Worten nach dem Rauswurf

“Meine Zeit bei „Love Island“ war sehr spannend und aufregend. Ich hatte tolle Wochen und tolle und nette Menschen kennengelernt. Darüber dass ich Lisa kennengerlent habe, bin ich sehr froh. Es war aber auch nicht immer leicht. Im Großen und Ganzen war es eine super Erfahrung”, sagt Yanik im Interview mit RTL II.

“Für mich war es auch sehr aufregend, turbulent und sehr emotional. Man hat Höhen und Tiefen durchlebt, wurde mit Menschen konfrontiert, die man im wahren Leben wahrscheinlich nicht kennenlernen würde und sich auf deren Charaktere eingelassen. Ich freue mich auch sehr, dass ich mit Yanik jemanden passendes gefunden habe. Wir sind trotzdem glücklich aus der Villa ausgezogen”, erzählt Lisa.

WERBUNG

So traurig sind Lisa und Yanik

Lisa und Yanik sind auch etwas enttäuscht, dass sie es nicht ins Finale geschafft haben. “Ich persönlich bin traurig, aber auch froh. Letzteres weil ich jetzt auch wieder nach Hause und meine Familie und Freunde sehen kann. Trotzdem hätte ich mir gewünscht mit Lisa im Finale zu stehen. Wir hätten den Sieg verdient”, erzählt Yanik. Und Lisa meint: “Es ist schon schade, dass wir nicht dabei sind – zumal wir ja auch im wahren Leben zusammenbleiben möchten. Aber das ist nun halt so, das kann man nicht ändern.” Das Finale von “Love Island” zeigt RTL II heute um 22:15 Uhr.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup