Social Media
Peking

News

Zweite Corona-Welle? Erneuter Ausbruch in China!

iStock / hxdyl

Erstmals nach zwei Monaten gibt es in Peking wieder Corona-Fälle. Der erneute Ausbruch sorgt für Nervosität – etwa 50 Fälle sind bisher bekannt. Deshalb haben die Behörden strikte Maßnahmen angeordnet und einige Wohnviertel abgeriegelt. 

In China wurden mehrere Covid19-Fälle nachgewiesen. Am Samstag wurden 57 Fälle gemeldet, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtet. Laut Medienberichten haben die Infizierten eine Verbindung zum Xinfadi-Großmarkt im Stadtviertel Fengtai gehabt – es handelt sich dabei um einer der größten Märkte in der Millionen-Metropole.

Wohnviertel in Peking abgeriegelt

Nach dem neuen Corona-Ausbruch haben die Behörden umgehend reagiert und 11 Wohnviertel abgeriegelt. Die Straßen wurden von der Polizei gesperrt und auch der Nahverkehr wurde eingestellt. Rund 10.000 Händler und Mitarbeiter des Marktes wurden auf Covid19 getestet. Menschen, welche in den vergangenen Tagen auf dem Markt waren, wurden aufgerufen, sich umgehend zu melden.

Peking

iStock / gyn9038

Panik vor zweiter Welle

Laut der chinesischen Zeitung Beijing Qingnianbao habe man das Virus bis auf einem Schneidebrett zurückverfolgt, auf welchem Lachs verarbeitet wurde – dieser stamme wiederrum von einem anderen Markt für Meeresfrüchte. Daraufhin nahmen die Supermärkte den jeweiligen Lachs aus den Regalen. Aufgrund des neuen Ausbruchs wurden einige Lockerungen wieder zurückgenommen – einige Sportveranstaltungen wurden abgesagt und auch Schulen und Kindergärten mussten geschlossen werden. Die neuen Fälle weckten die Angst vor einer zweiten Virus-Welle in China – bisher hatte das Land die erste Welle im Griff.

Erster Ausbruch kam aus Wuhan

Der erste Ausbruch kam möglicherweise von einem Markt mit Meeresfrüchten in Wuhan – seitdem hat sich der Virus auf der ganzen Welt verbreitet und hat auch Europa im Griff. Die am stärksten betroffenen Länder in der EU waren vor allem Spanien und Italien. Weltweit gibt es vor allem in Brasilien und USA zahlreiche Fälle. Weltweit gab es mehr als sieben Millionen Infektionen, rund 400.000 Menschen starben an den Corona-Folgen. Schon gelesen? Pickel durch Mundmaske? Das kannst du dagegen tun!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup