Social Media
Hund

Life

Tabelle verrät: So alt ist dein Hund wirklich!

iStock / Przemysław Iciak

Hunde werden je nach Rasse ganz unterschiedlich alt. Doch wie alt ist der Vierbeiner eigentlich in Menschenjahren? Die 7-Jahres-Regel stimmt nicht mehr ganz, wie jetzt US-Forscher herausgefunden haben. 

Ein Hundejahr entspricht 7 Menschenjahre – diese Formel kennen wir wohl alle. So kann man leicht ausrechnen, wie alt der Vierbeiner wirklich ist – wenn er ein Mensch wäre. Das haben Forscher nochmal genau unter die Lupe gekommen und sind zu einem anderen Ergebnis gekommen.

So lautet die neue Formel

Wer nach der neuen Formel herausfinden möchte, wie alt sein Hund in Menschenjahre wäre, braucht jetzt wohl einen Taschenrechner. Demnach altern junge Hunde sehr schnell im Vergleich zu Menschen – der Alterungsprozess verlangsamt sich später aber wieder. Die neue Formel lautet 16 x ln (Hundealter) + 31.

Hund

iStock / damedeeso

Wie alt sind Hunde in Menschenjahren?

  • 1 Hundejahr = 31 Menschenjahre
  • 2 Hundejahre = 42 Menschenjahre
  • 3 Hundejahre = 49 Menschenjahre
  • 4 Hundejahre = 53 Menschenjahre
  • 5 Hundejahre = 57 Menschenjahre
  • 6 Hundejahre = 60 Menschenjahre
  • 7 Hundejahre = 62 Menschenjahre
  • 8 Hundejahre = 64 Menschenjahre
  • 9 Hundejahre = 66 Menschenjahre
  • 10 Hundejahre = 68 Menschenjahre
  • 11 Hundejahre = 69 Menschenjahre
  • 12 Hundejahre = 71 Menschenjahre
  • 13 Hundejahre = 72 Menschenjahre
  • 14 Hundejahre = 73 Menschenjahre
  • 15 Hundejahre = 74 Menschenjahre

In jüngeren Jahren sind Hunde reifer

Hunde sind in jüngeren Jahren offenbar reifer, als wir denken. Ein einjähriger Hund wäre demnach nicht 7, sondern schon stolze 31 Jahre alt, wie Trey Ideker von der University of California San Diego und sein Team im Fachjournal Cell Systems meinen.

Forscher untersuchten mehr als 100 Hunde

Bei der Analyse der Wissenschaftler ging es vor allem um kleine Veränderungen der DNA – dabei wurde ein Zusammenhang zwischen Hunden und Menschen hergestellt. Es wurde festgestellt, dass Hunde im ersten Lebensjahr mehr Methylgruppen anreichern als Menschen – ein acht Wochen alter Welpe entspricht somit dem eines neun Monate alten Babys. Ein dreijähriger Hund wäre damit schon 49 Menschenjahre alt. Die neue Formel wurde dann aus den Ergebnissen abgeleitet. Die Forscher schreiben aber auch, dass weitere Untersuchungen notwendig sind – denn die Formel ist nicht auf jede Rasse anwendbar. Schon gelesen? So erkennst du, ob dein Hund glücklich bei dir ist

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup