Social Media
Blauer Fleck

Life

Sind blaue Flecken gefährlich?

iStock / Jay_Zynism

Blaue Flecken sind schon etwas Merkwürdiges. Manchmal tauchen die Blutergüsse auch dann auf, wenn man sich gar nicht gestoßen hat. Doch was könnten dafür die Ursachen sein? Und ist das eigentlich gefährlich? 

Hämatome müssen immer nicht ein Zeichen sein, dass wir tollpatschig sein. Manchmal tauchen die Blutergüsse auch einfach so auf – nicht immer muss dahinter etwas Schlimmes stecken, denn meist hat das ganz harmlose Ursachen. Einige Leute bekommen viel schneller blauer Flecken, als andere.

Sind blaue Flecken gefährlich?

Bei einem blauen Fleck handelt es sich um eine Blutung in unserem Körper. Es handelt sich um „eine Verletzung des Weichgewebes, die dazu führt, dass Blut aus den Blutgefäßen in die Haut hinein läuft. Das wiederum führt dazu, dass sich die Haut komisch verfärbt“, sagt Doktor Roy Silverstein laut Refinery29. Einige haben eine Veranlagung dafür, bei anderen reicht schon ein einfacher Stoß aus. Gefährlich könnten blaue Flecken dann sein, wenn sie an Bauch, Brustbereich und Kopf plötzlich auftauchen. In seltenen Fällen kann dahinter ein Blutgerinnsel stecken – das kann durchaus schlimme Folgen haben.

Blauer Fleck

iStock / p_saranya

Warum bekommen wir blaue Flecken?

  • Wir werden älter: Das Weichgewebe um unsere Blutgefäße wird dünner. Deshalb können wir schneller blaue Flecken bekommen.
  • Sich zu lange in der Sonne aufhalten: Das kann unsere Haut austrocknen – da spielt das Alter in dem Fall keine Rolle. Dadurch können die Hämatome ebenfalls schneller entstehen.
  • Medikamente: Einige Tabletten haben unschöne Nebenwirkungen und machen die Haut dünner.
  • Ernährung: Nehmen wir keine ausgewogene Lebensmittel zu uns, hat das ebenfalls Auswirkungen auf unsere Haut. Besonders dann, wenn wir vor allem Fast Food und Süßes in uns hineinstopfen. Vitamine sind extrem wichtig – daher esse immer viel Obst oder Gemüse.
  • Krankheiten, welche unsere Blutgerinnung stören, können auch eine Ursache sein.

Wann muss ich zum Arzt?

Generell gilt: Achte immer darauf, dass du deine Haut ausreichend versorgst, ernähre dich gesund und verwende immer Sonnenschutz. Solltest du dir unsicher sein, woher die blauen Flecken kommen oder auch, wenn du diese sehr oft hast, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen und das checken lassen. Schon gelesen? Ist ein Knutschfleck wirklich gefährlich?

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup