Social Media
Laura Müller

Stars

Laura Müller: So krass hat sich ihr Leben verändert!

privat

Für Laura Müller könnte es derzeit kaum besser laufen: Die Freundin von Michael Wendler ist als Influencerin mega erfolgreich, hat sich kürzlich für den Playboy ausgezogen und fegt ab dem 21. Februar 2020 bei „Let’s Dance“ über das Tanzparkett. Doch der Erfolg hat auch Schattenseiten, wie sie jetzt in einem Interview erzählt. 

Michael Wendler und Laura Müller polarisieren – das Paar ist aus den Schlagzeilen kaum wegzudenken. Seit der Beziehung mit dem Schlager-Star hat sich für die Influencerin alles verändert. „Mein Leben hat sich komplett umgestellt, es ist alles komplett umgeworfen“, erzählt Laura Müller in einem Interview mit Martin Tietjen und Bella Lesnik bei AUDIONOW. „Mittlerweile habe ich mich schon daran gewöhnt, ich bin ja jetzt auch schon seit einem Jahr in der Branche und weiß mittlerweile auch schon das ein oder andere. Das Leben an Michaels Seite ist sowieso aufregend (…) und in meinem Business wird es auch nie langweilig“, erzählt die 19-Jährige.

Freundschaften sind zerbrochen

Einige Freundschaften sind durch die Beziehung mit Michael Wendler jedoch in die Brüche gegangen – das liegt aber vor allem am Wohnort, denn Laura Müller ist damals von Sachsen-Anhalt in die USA gezogen. „Also ich habe noch Freundinnen aus meinem alten Leben quasi, aber es ist natürlich schwer. Ich wohne jetzt in Amerika und wenn ich in Deutschland bin, bin ich mit Micha unterwegs, wenn er Auftritte hat. Deshalb ist es auch schwer, mit alten Freunden Kontakt zu halten, persönlich, nicht per Whatsapp, sondern diesen Face-to-face-Kontakt“, erzählt die Wendler-Freundin.

Laura Müller

Instagram / lauramuellerofficial

Leben hat sich komplett verändert

„Man muss auch lernen, dass man gehasst wird, man wird nicht gemocht. Das ist alles schwer, damit muss man erst mal klarkommen. Mittlerweile habe ich mich da gut eingefunden, aber es ist natürlich gar nicht mehr vergleichbar mit dem Leben meiner Freundinnen, die noch zur Schule gehen“, verriet die 19-Jährige weiter.

So geht sie mit Internet-Hass um

Mittlerweile ist Laura Müller selbst eine Person des öffentlichen Lebens. Da kommen auch immer mal wieder einige Hass-Kommentare bei Instagram – aber wie geht sie damit um? „Am Anfang ist es nicht so leicht, wenn man merkt, man wird gehasst für Dinge, für die man nichts kann. Du wirst kritisiert für deine Optik, deinen Charakter, von Menschen, die dich eigentlich gar nicht kennen“, so die „Let’s Dance“-Kandidatin.

Michael Wendler und Laura Müller

Instagram / lauramuellerofficial

Michael Wendler gibt ihr viel Halt

Michael Wendler gibt ihr viel Halt: „Er ist unfassbar medienerfahren, gibt mir sehr, sehr viel Halt. Er gibt mir halt anderen Halt als zum Beispiel meine Eltern, die sich gar nicht auskennen mit der Branche, und er ist da quasi schon 20 Jahre drin. Deswegen hab ich das auch ganz schnell gelernt. Man darf einfach nicht alles persönlich nehmen.“ Die neue Staffel von „Let’s Dance“ zeigen RTL und TVNOW ab dem 21. Februar 2020 immer freitags um 20:15 Uhr.

BTN
"Köln 50667"

DSCHUNGELCAMP 2020

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020

TVNOW / Arya Shirazi

Connect
Newsletter Signup