Social Media
Hund

Life

Diese Eigenschaften übernimmt dein Hund von dir!

iStock / Katarina Radonic

Mit unserem Hund sind wir total vertraut – nicht umsonst ist er der beste Freund des Menschen. Dein Vierbeiner hat eine eigene Persönlichkeit – und diese kann dir sogar ziemlich ähneln. Denn einige EIgenschaften übernimmt dein Liebling direkt von dir. 

Die Beziehung zwischen dem Besitzer und seinem Hund ist sehr eng. Nicht nur optisch ähneln wir uns unserem Hund, sondern auch von der Persönlichkeit – das hat zumindest eine Studie der Michigan State University herausgefunden, welche im Journal of Research in Personality veröffentlicht wurde.

Mensch beeinflusst den Hund

Demnach beeinflusst der Mensch die Persönlichkeit des Haustieres. Das erkennst du unter anderem daran, wenn wir sonntags den ganzen Tag auf der Couch liegen uns uns Serien auf Netflix reinziehen – dein Vierbeiner verkriecht sich meist ebenfalls unter der Decke. Oder auch, wenn wir Frühaufsteher sind und dein Vierbeiner am liebsten schon 6 Uhr morgens Gassi gehen will.

Hund

iStock / Niyaz_Tavkaev

Studie enthüllt neue Details

„So wie sich Menschen im Laufe der Zeit verändern, so verändert sich auch die Persönlichkeit des Hundes mit dem Alter“, sagt Studienleiter William Chopik in einem Interview mit Science Daily. „Hunde ähneln ihren Besitzern, was die Entwicklung ihrer Persönlichkeit angeht“, so der Experte weiter. Die Hunde von pessimistischen Menschen sind eher ängstlich, während extrovertierte Besitzer eher aktivere Vierbeiner besitzen. Eher ruhigere Menschen haben Hunde, welche kaum Aggressionen zeigen.

Persönlichkeiten des Hundes wurde ausgewertet

Für die Studie wurden 1.681 Hunde und ihre Besitzer von Psyhologen untersucht. Die Rasse war dabei übrigens weniger entscheidend. Jeder Vierbeiner hat seine eigene Persönlichkeit. Hundebesitzer nehmen aber natürlich aber zwangsläufig Einfluss auf ihre Lieblinge – und unser Charakter spiegelt sich auch immer stückweit bei unserem Liebling wieder. Die Tiere nehmen viele Eigenschaften von uns an – das merkt man auch zum Beispiel im Gang, wenn wir spazieren gehen. Und auch optisch trifft das sogar manchmal zu: Bei der Frisur von Frauchen und beim Fell des Hundes kann es eine gewisse Zugehörigkeit geben. Schon gelesen? Diese Lebensmittel solltest du deinem Hund nie geben

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup