Social Media
Zunge

Life

Das verrät deine Zunge über deine Gesundheit

iStock / Deagreez

Wann hast du deine Zunge das letzte Mal unter die Lupe genommen? Das dürfte bestimmt schon etwas länger her sein – dabei verrät sie dir so viel über deine Gesundheit! Und bei einigen Veränderungen solltest du zeitnah reagieren. 

Eine gesunde Zunge ist blass-rosa, glatt und hat kleine Noppen. Flecken oder Beläge sollten darauf weniger zu sehen sein. Zumindest nach dem Essen ist etwas Belag normal – aber was bedeutet das, wenn sich die Zunge verändert oder plötzlich eine andere Farbe annimmt? Dann könnte mit deinem Körper etwas nicht stimmen.

Das verrät dein Aussehen deiner Zunge

Weißer oder krümeliger Belag 

Es kann sich dabei um eine Pilzinfektion handeln, aber auch Magen-Darm-Störungen sind nicht ausgeschlossen. Oft wird das auch als “Mundsoor” bezeichnet – es handelt sich dabei um eine Infektion im Mund- und Rachenraum. Oft kommt das bei Menschen vor, welche ein schwaches Immunsystem haben oder an Diabetes leiden.

Erbeerrote Zunge

Eine Zunge, welche knallig rot ist und wie eine Erdbeere aussieht, kann auf einen Mangel hindeuten – besonders bei Vitamin-B12- oder Eisen. Bei einem Mangel sind weniger Noppen auf der Zunge und ist deutlich glatter – diese ist dann aber auch anfälliger unter anderem bei heißen Getränken.

Dauerhaft trocken?

Wenn deine Zunge dauerhaft trocken ist, könnte dahinter eine Schilddrüsen-Erkrankung stecken. Das Nikotin in Zigaretten sorgt übrigens ebenfalls für eine Mund-Trockenheit und du solltest darauf achten, dass du immer genug trinkst. Eine Schilddrüsen-Unterfunktion kann dann vorliegen, wenn deine Zunge sehr geschwollen ist.

Bleibende rote Wunden

Wenn du kleine Wunden hast, die nach wenigen Tagen wieder abheilen, könnte es sich um Aphten handeln. Diese sind nicht weiter schlimm, aber durchaus sehr schmerzhaft. Diese entstehen vor allem durch Viren, sind aber nicht ansteckend. In der Apotheke gibt es Mittel dagegen.

Deine Zunge nimmt eine andere Farbe an

Wenn deine Zunge leicht violett ist, steckt eine schlechte Durchblutung möglicherweise dahinter. Wenn sie sehr blass ist, deutet das auf einen Schlafmangel hin, bei Gelb-braunen Verfärbungen sind eventuell Leber-Erkrankungen die Ursache und bei einer leicht gräulichen Zunge könntest du einen Eisenmangel haben. Bei Darm-Problemen könnte sie sich hingegen etwas braun färben.

Zunge ist haarig oder schwarz

Ein Schwarzer Flaum auf der Zunge ist laut Medizinern nicht bedenklich – dennoch solltest du dann was tun. Denn dahinter steckt meist eine sehr schlechte Mundhygiene – auch dann, wenn deine Zunge leicht haarig ist. Es handelt sich dabei aber um keine echten Haare, sondern das sieht nur so aus – vielmehr sind das Sekrete, welche sich auf der Oberfläche angesammelt haben. Mundgeruch oder kleinere Veränderungen im Geschmack sind dann die Folge. Schon gelesen? Das verraten die Lippen über deine Gesundheit

HINWEIS DER REDAKTION | Der Artikel ersetzt keinesfalls eine ärztliche Beratung! Der Inhalt von KUKKSI darf nicht dafür verwendet werden, eigenständig Diagnosen zu stellen – das kann nur ein ausgebildeter Arzt.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup