Social Media
Kaffee trinken

Life

Das passiert mit deinem Körper, wenn du auf Kaffee verzichtest!

iStock / iprogressman

Einen Tag ohne Kaffee? Für die meisten ist das unvorstellbar und eine absolute Horror-Vorstellung. Wenn du auf den Wachmacher plötzlich verzichtest, kann das einige Auswirkungen auf deinen Körper haben. 

Der Kaffee am Morgen ist für die meisten unverzichtbar und der Wachmacher schlechthin. Pro Person werden in Deutschland rund 162 Liter pro Jahr konsumiert – damit ist Kaffee das beliebteste Heißgetränk überhaupt. Für die meisten geht es schon los mit einer Tasse direkt nach dem Aufstehen, der nächste Schub kommt dann auf der Arbeit oder in der Schule zur Mittagszeit. Und nach dem Abendessen darf dann der Espresso nicht fehlen – bei einem solchen Konsum hat sich der Körper schon lange daran gewöhnt. Doch was passiert eigentlich, wenn du auf das Getränk plötzlich verzichtest?

Das passiert, wenn du keinen Kaffee trinkst

  • Du schläfst besser: Durch das Koffein sind wir viel aktiver. Lässt du das Getränk mindestens 6 Stunden vor dem Schlafengehen weg, bist du viel entspannter und kannst besser schlafen. Das hat eine Studie des Journal of Clinical Sleep Medicine herausgefunden.
  • Probleme mit der Konzentration: Durch das Koffein sind wir wacher und können uns deshalb besser konzentrieren – verzichten wir plötzlich auf Koffein, kann sich diese verschlechtern.  Laut Forschern der Cardiff University sind aber zuckerhaltige Energy Drinks und das Kauen von Kaugummis eine Alternative.
  • Kopfschmerzen: Dein Körper hat sich an Koffein gewöhnt. Wenn du darauf verzichtest, kannst du Kopfschmerzen bekommen – diese halten aber nur vorübergehend an.
  • Bessere Mundhyghiene: Kaffee kann deine Zähne verfärben, da sich wegen Kombination aus Kaffeebohnen und Wasser der Zahnschmelz abnutzen kann.
  • Dein Magen reguliert sich: Kaffee ruft nicht nur Magengeschwüre hervor, sondern auch Sodbrennen. Der Grund? In Koffein sind viele Säuren enthalten. Diese können den Magen und die Innenwand des Dünndarms  reizen.
  • Verdauungsprobleme: Es gibt aber auch eine andere Seite, denn das Getränk beschleunigt die Funktion der Verdauungsorgane. Wenn du auf Kaffee also verzichtest, kann es zu Verstopfungen kommen.

Es gibt also Vor- und Nachteile, wenn du auf Kaffee verzichtest. Bei einem sehr hohen Blutdruck sollte man besser generell auf das Heißgetränk verzichten. Andere wollen aber auch freiwillig auf Kaffee verzichten – daran muss sich der Körper jedoch erst gewöhnen. Übrigens: Einige steigen auch auf grünen Tee um – das ist eine gute Alternative zum Kaffee…

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup