Social Media
Katze

Wissen

Darum haben Katzen senkrechte Pupillen!

iStock / nerudol

Bestimmt hast du deiner Katzenpfote schon mal tiefer in die Augen geschaut. Dabei dürften dir die senkrechten Pupillen aufgefallen sein. Diese sind nicht nur fasziniereind, sondern auch sinnvoll – aber was steckt eigentlich dahinter? 

Die Pupillen von Menschen sind rund – bei Katzen ist das dagegen sehr oft nicht der Fall. Bei Samtpfoten handelt es sich eher um vertikale Schlitze – das hat auch eine Gründe. Einige Forscher sind der Frage nachgegangen und haben untersucht, was wirklich dahinter steckt.

Warum haben Katzen senkrechte Pupillen?

Katzen gehen gerne auf die Jagd. Die meisten Raubtiere haben senkrechte, während Beuteltiere eher horizontale oder runde Pupillen haben. Laut Wissenschaftlern der University of California in Berkeley geben sie aber vor allem auch Aufschluss darüber, wie ein Raubtier jagt. Dazu wurde eine Studie in der Zeitschrift Science Advances veröffentlicht. Nachtaktive Raubtiere haben meist senkrechte Pupillenschlitze – dazu zählen auch Katzen. Damit können sie die Entferneung zwischen sich und ihrer Beute besser abmessen und sehen bei Dämmerung die Farben besser. Bei Tieren, welche gejagt werden, sind die Pupillen eher horizontal – das Beutetier bekommt eine Art Panoramablick und kann somit besser abschätzen, ob Gefahr droht.

Katze

iStock / darkbird77

Die Pupillen können auch rund werden

Katzen können ihre Pupillen aber auch verändern und sind anstatt der senkrechten Form plötzlich rund. Diese sind mit einer erhöhten Fokussierung oder Aufmerksamkeit verbunden, um jedes kleine Detail beobachten zu können. Im Dunkeln kommt so außerdem mehr Licht auf die Netzhaut – daher können die Tiere besser sehen. Das Katzenauge passt sich blitzschnell an die Situation an. Ganz egal ob Wohnungskatze, Hauskatze, Freigänger – Katzen sind Jagdtiere.

Tiger oder der Gepard haben dagegen runde Pupillen, obwohl diese auch Raubtiere sind. Laut den Forschern benötigen die Tiere aufgrund ihrer Größe keine vertikalen Pupillen – deshalb haben sie es bei der Nahrungssuche auch aufgrund ihrer Schnellligkeit nicht ganz so schwer. Schon gelesen? Liebt mich meine Katze? Diese 10 Anzeichen sprechen dafür!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup