Social Media
Hund und Katze

News

Coronavirus: Diese Haustiere können sich infizieren!

iStock / Prystai

Das Coronavirus hat unser Leben derzeit im Griff. Es gelten Kontaktverbote, die Geschäfte sind geschlossen und die Schüler müssen zu Hause bleiben. Doch auch Tierbesitzer machen sich derzeit große Sorgen und fragen sich: Können sich Katzen oder Hunde auch mit dem Erreger infizieren?

Erst kürzlich hat sich ein Tiger im New Yorker Zoo infiziert. Und auch Fälle mit infizierten Hunden und Katzen wurden bekannt. Eine Studie wollte nun herausfinden, welche Haustiere sich mit dem Coronavirus anstecken können.

Katzen sind eher gefährdet

Die Untersuchung der Forscher wurde in dem Magazin Science veröffentlicht. Laut der Studie sind vor allem Katzen gefährdet. Doch auch Frettchen können sich mit dem Coronavirus infizieren. Dass sich Hunde, Schweine, Hühner und Enten mit der Krankheit infizieren, gilt demnach als eher unwahrscheinlich.

Nach der Studie will die Weltgesundheitsorganisation WHO das genauerer prüfen. “Wir glauben nicht, dass sie eine Rolle bei der Übertragung spielen, aber wir denken, dass sie durch eine infizierte Person infiziert werden könnten”, sagte die WHO-Epidemiologin Maria Van Kerkhove laut der Nachrichtenagentur Reuters. Es gibt aber bisher keine wissenschaftlichen Hinweise darauf, dass Tiere den Menschen anstecken können.

Hund und Katze

iStock / FamVeld

Fing COVID-19 mit Fledermäusen an?

Offenbar kam die Lungenerkrankung Covid-19 von Fledermäusen aus China. Obwohl es bisher einige Corona-Fälle bei Katzen und Hunden gibt, gehen Experten davon aus, dass Haustiere keine Träger der Krankheit sind. Im Netz verbreitet sich, dass Haustiere eingeschläfert werden müssen, welche positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden. Das ist aber totaler Quatsch! Es gibt auch definitiv keinen Grund, Haustiere ins Tierheim abzugeben.

Das solltest du beachten

Einige Hygieneregeln solltest du aber natürlich einhalten – wenn du dein Tier streichelst, wasche unbedingt davor UND danach deine Hände. Wenn du selbst in Quarantäne bist, sollte jemand anderes Gassi mit deinem Hund gehen und Freigänger-Katzen sollten in dieser Zeit vielleicht nicht unbedingt nach draußen. Schon gelesen? Coronavirus: Die erste Katze ist infiziert!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup