Social Media
Chris Trousdale

Stars

Chris Trousdale: Popstar stirbt mit nur 34 Jahren!

imago images / Starface

Riesige Trauer in der Musikwelt! Chris Trousdale ist im Alter von nur 34 Jahren an Komplikationen nach einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Das bestätigte sein ehemaliger Bandkollege Jesse McCartney. 

Chris Trousdale war vor allem als Mitglied der amerikanischen Boyband “Dream Street” bekannt. Der Sänger ist nun an einer unbeklannten Krankheit verstorben, wie der Nachrichtensender CNN unter Berufung auf seine Managerin berichtet. “Schweren Herzens bestätigen wir, dass Chris Trousdale am 2. Juni 2020 an einer unbekannten Krankheit gestorben ist. Er war ein Licht für so viele und wird von seiner Familie, seinen Freunden und Fans auf der ganzen Welt sehr vermisst werden”, bestätigte ein Bekannter gegenüber Fox News.

1999 kam er zur Band “Dream Street”

Bereits im Alter von acht Jahren trat Chris Trousdale am Broadway auf. Im Jahr 1999 kam er zu der Band Boyband “Dream Street”, welche bis zum Jahr 2012 bestand – mit Songs wie “It Happens Every Time” und “I Say Yeah” wurde sie bekannt. Mit Stars wie Britney Spears und Aaron Carter war die Gruppe auf Tour.

Karriere als Solokünstler

Nachdem sich die Band trennte, arbeitete Chris Trousdale als Solokünstler und Schauspieler. Später hatte er Auftritte in TV-Serien wie “Days of our lives” und “Lucifer”. Er stand auch für Filme wie “The Biggest Fan”, “The Candlelight Murders” oder “Gone Astray” vor der Kamera. Im Jahr 2006 zog er sich zwischenzeitlich aus der Öffentlichkeit zurück.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup