Social Media

Stars

Lil Xan: US-Rapper wegen Kartoffelchips-Überdosis im Krankenhaus!

picture alliance / AP Photo / Evan Agostini

Schock für die Fans von Lil Xan: Der Rapper hat ein Bild aus dem Krankenhaus gepostet. Darauf machten sich die User große Sorgen um den 22-Jährigen.

Der Rapper hat nun aufgeklärt, weshalb er sich wirklich behandeln musste – und so schlimm war es dann doch nicht. Wegen einer Überdosis musste er in ein Krankenhaus – es handelte sich dabei nicht etwa um Drogen, sondern Kartoffelchips. Lil Xan hatte einfach zu viel Hunger.

Zu viele Kartoffelchips

“Ich packe gerade meine Sachen für die Tour und wollte euch nur wissen lassen, dass ich im Krankenhaus war – nicht wegen irgendwelcher Drogen”, stellt er bei Instagram klar. Er selbst scheint es mit Humor zu nehmen.

WERBUNG

“Ich habe einfach zu viele Hot Cheetos gegessen. Dabei scheint bei mir etwas im Magen gerissen zu sein. Ich habe ein bisschen Blut gespuckt”, schreibt Lil Xan weiter. Bei den “Hot Cheetos” handelt es sich um eine sehr scharfe Chips-Sorte – davon konnte der Rapper wohl nicht genug bekommen. Mittlerweile geht es ihm aber offenbar schon wieder deutlich besser.

Foto: picture alliance / AP Photo / Evan Agostini

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup