Connect with us

Lil Xan checkt in Entzugsklinik ein!

Rapper Lil Xan

Stars

Lil Xan checkt in Entzugsklinik ein!

Instagram / xanxiety

Lil Xan checkt in Entzugsklinik ein!

Lil Xan hat sein Tribut-Album „Be Safe“ verschoben, denn der Rapper hat erstmal seine Koffer gepackt und hat in die Entzugsklinik eingecheckt. Mit professioneller Hilfe will er endlich seine Drogensucht besiegen. 

Seit 2017 ist bekannt, dass Lil Xan von Schmerzmitteln abhängig ist. Nun will er sich endlich auch helfen lassen – die Augen haben ihm vor allem der frühe Drogentod von Mac Miller geöffnet. Deshalb checkte er jetzt in einer Entzugsklinik ein und stellt seine Musikkarriere erstmal hinten an.

„Mein süßer Engel ist seit heute Morgen in Therapie. […] Ich bin mehr als stolz auf diesen großartigen Kerl. […] Bitte nehmt ihn in eure Gebete auf, er gibt gerade sein Bestes, um mit sich im Reinen zu sein“, schreibt seine Freundin Annie Smith bei Instagram.

WERBUNG

Lil Xanwill von den Drogen wegkommen

Sein Team teilte mit: „Diego aka Xan hat grad seine erste Behandlung begonnen. Er liebt jeden einzelnen von Euch, der ihm seine guten Wünsche schickt. Wir danken Euch allen für die Unterstützung. Er wird bald mit einem weiteren Top 10 Album zurück sein. Wir lieben euch alle.“ Wie lange es aber dauern wird, bis der „Betrayed“-Interpret wirklich von Drogen loskommt, kann derzeit keiner sagen. Er kündigte aber an, dass er mindestens einen Monat weg sein wird und in der Zeit seine Freundin seinen Instagram-Account mit neuen Updates versorgen wird.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

My Father ! _______________ ?🖤💔

Ein Beitrag geteilt von 💔🇲🇽DIEGO🇲🇽💔HEARTBREAKSOLDIER💔 (@xanxiety) am

Nach Oben