Social Media

TV

Let’s Dance 2018: RTL kürzt die Sendezeit!

RTL / Stefan Gregorowius

Bei RTL fegen die Promis immer freitags über das Tanzparkett. “Let’s Dance” zählt zu den beliebtesten Shows im deutschen Fernsehen. In der vergangenen Woche stellte die Sendung mit 2,33 Millionen Zuschauern jedoch einen Negativ-Rekord auf. Darauf reagiert jetzt sogar RTL und kürzt die Sendezeit.

“Let’s Dance” lief in den vergangenen Wochen immer freitags knapp 4 Stunden – von 20:15 Uhr bis 0 Uhr stellten die Promis ihr Tanztalent unter Beweis. Die Quoten sind weiterhin hervorragend, aber dennoch sahen in der vergangenen Woche so wenige Zuschauer zu wie noch nie zu. Liegt das möglicherweise an der zu langen Sendezeit?

Let’s Dance 2018: Die Show wird um 45 Minuten gekürzt

Nach der Quoten-Pleite in der vergangenen Woche soll “Let’s Dance” um 45 Minuten gekürzt werden und geht nun nur noch bis 23:15 Uhr, wie Gala berichtet. Damit sollen die Quoten wieder gesteigert werden. In der vergangenen Woche könnten zu viele Zuschauer vor Sendungsende abgeschaltet haben, weil die Show einfach zu lange ging – deshalb könnten die Marktanteile schlecht ausgefallen sein. Das soll sich jetzt nun wieder ändern.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup