Social Media

TV

“Let’s Dance”: Carmen Geiss wehrt sich gegen fiese Betrugs-Vorwürfe

Es war eine Überraschung in der vergangenen Woche: Larissa Marolt muss”Let’s Dance” verlassen. Trotz einer niedrigen Jury-Bewertung ist Carmen Geiss in die nächste Runde eingezogen. 

© RTL / Stefan Gregorowius

© RTL / Stefan Gregorowius

Seit einigen Tagen machen fiese Betrugs-Gerüchte im Internet die Runde. Ein besonders krasser Vorwurf: Robert hätte ein Callcenter gekauft, welches für seine Frau anruft. Nun wehrt sich die Kult-Blondine und sagt: Das ist totaler Schwachsinn!

“Das ist Schwachsinn. Mein Mann wird einen Scheißdreck tun und ein Callcenter kaufen. Und leider haben wir auch so viel Geld um RTL kaufen zu können. Das wäre zwar sehr schön, aber das sind Sachen da sind auch uns die Hände gebunden”, sagte Carmen Geiss in einem Interview mit RTL.

Hinter Carmen Geiss steht eine starke Fanbase – und diese ruft natürlich auch für sie an. Kampfansage an ihre “Let’s Dance”-Rivalen: In dieser Woche will Carmen ALLES geben! Ob sich die Millionärsgattin am Freitag bei “Let’s Dance” ins Finale tanzt? Wir sind gespannt. P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Alle Infos zu ‘Let’s Dance’ im Special bei RTL.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup