Social Media
KUKKSI-Reporter Oliver Stangl

kukksi exklusiv

KUKKSI-Reporter macht den Test: Das erwartet dich im Flugzeug!

KUKKSI Mallorca

Die Corona-Pandemie ist noch lange nicht vorbei, aber Reisen mit dem Flugzeug sind wieder möglich. KUKKSI-Reporter Oliver Stangl ist nach Mallorca geflogen und schildert, was uns im Flieger jetzt wirklich erwartet. 

Geflogen sind wir am 30. Juni 2020 von Hamburg nach Palma. Seit Jahren berichtet KUKKSI aus Mallorca – aufgrund der Pandemie sind wir nicht wie sonst im April, sondern erst im Juni auf die Insel geflogen. Reisen mit dem Flugzeug ist anders, als wir es gewohnt sind – von Abstandsregeln, Boarding, Bordservice bis hin zu Sitzplätze.

Am Flughafen

Im Flughafen gelten die Regeln, welche auch sonst in anderen öffentlichen Gebäuden gelten – das bedeutet einen Mund-Nasen-Schutz tragen sowie die Abstandsregeln einhalten. Mehrere Schilder sowie Durchsagen weisen die Passagiere darauf hin. Überall stehen Desinfektionsspender bereit und um den Kontakt zwischen Mitarbeitern und Passagieren zu vermeiden, kann man an vielen Flughäfen auch online einchecken und auch eine selbstständige Gepäckaufgabe ist möglich.

Flughafen Hamburg

KUKKSI Mallorca

Dokumente müssen ausgefüllt werden

Spanien war von der Corona-Krise schwer getroffen – auch, wenn es auf Mallorca weniger Infizierte gab, muss man auch einige Dokumente ausfüllen – diese bekommt man direkt beim Check-In. Dort werden unter anderem die Flugnummer abgefragt, ob man Medikamente nimmt, typische Corona-Symptome hat und persönliche Daten werden abgefragt. Sollte ein Passagier am Coronavirus erkrankt sein, kann das so besser nachverfolgt werden.

Dokumente am Airport

KUKKSI Mallorca

Im Flugzeug

Zuerst müssen die Passagiere mit einem Fensterplatz ihre Plätze einnehmen – erst danach kommen alle anderen. So soll ein Chaos und Kontakt zu anderen Passagieren im Flieger vermieden werden. Einen Bordservice, wie wir ihn kennen, gibt es nicht – es gibt nur Wasser oder Cola in Flaschen und einen Snack. Zudem ist nur eine bargeldlose Zahlung möglich – bestenfalls sollte man mit seiner Kreditkarte zahlen. Die Maske ist während des kompletten Fluges dicht. Durch die Klimaanlage wird die Luft im Flieger regelmäßig ausgetauscht.

Airport Palma

KUKKSI Mallorca

Am Flughafen in Palma

Die Passagiere dürfen nur reihenweise den Flieger verlassen – so soll auch hier ein Menschengedränge vermieden werden. In Palma müssen die Formulare am Airport abgegeben, welche man in Deutschland am Check-In erhalten hat. Danach wird Fieber gemessen – so lange man keine erhöhte Temperatur hat, läuft das auch problemlos. Schließlich geht es zur Gepäckausgabe und dann kann man den Airport verlassen.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup