Social Media
KUKKSI-Reporter Oliver Stangl auf Mallorca

KUKKSI Mallorca

KUKKSI-Reporter dabei: So war es im Ferienflieger nach Mallorca!

KUKKSI Mallorca / privat

Die Reisewarnung für Mallorca wurde vom Auswärtigen Amt aufgehoben. Seitdem schießen die Buchungen regelrecht in die Höhe und die Flüge sind beinahe ausgebucht. KUKKSI-Reporter Oliver Stangl ist im vollen Ferienflieger auf die Insel gereist und wird von dort die nächsten Monate berichten. 

Seitdem die Reisewarnung für die beliebteste Insel der Deutschen aufgehoben wurde, reisen tausende Touristen auf die Insel. Das bedeutet: Auf der Rückreise besteht keine Quarantänepflicht mehr. Auf Mallorca haben im Vergleich zu Deutschland außerdem die meisten Lokale geöffnet. Der Reiseverkehr nach Mallorca sorgt in Deutschland für Unmut, denn die meisten halten die Aufhebung der Reisebeschränkungen für falsch.

So ist die Lage auf Mallorca

Das Wetter ist derzeit noch bescheiden – am Sonntag lagen die Höchstwerte bei 13 Grad. Das ändert sich in den nächsten Tagen, denn das sind wieder mehr als 20 Grad und Sonnenschein drin – und mit dem schönen Wetter kommen auch die Touristen! Airlines wie Eurowings haben ihr Angebot in Richtung Ostern deutlich verstärkt und setzen hunderte Extra-Flüge auf die Ferieninsel ein. Und beinahe alle sind ausgebucht! Und ist doch noch ein Flug mit wenigen Sitzplätzen verfügbar, müssen Urlauber dafür ziemlich viel Kohle bezahlen – teilweise verlangen die Airlines PRO Flug stolze 600 Euro! Und hinzu kommen noch die Kosten für den Corona-Test – diesen muss man zwar bei der Rückreise nach Deutschland seit Aufhebung der Reisewarnung nicht mehr machen, aber hinzu ist ein negatives Testergebnis, welches nicht älter als 72 Stunden alt sein darf, noch Pflicht. Doch auch das könnte sich bald ändern: Die Bundesregierung will wohl eine Quarantänepflicht für alle Rückkehrer aus dem Ausland einführen.

Playa de Palma auf Mallorca

KUKKSI Mallorca | Oliver Stangl

Im vollen Ferienflieger auf die Insel

Der Flughafen in Hamburg war wie leergefegt – außer beim Check-In zum Mallorca-Flieger bildete sich eine lange Schlange. Die Maschine war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Beim Betreten des Fliegers wurden Desinfektionstücher von der Crew verteilt und es wurde darauf hingewiesen, dass die Maschine regelmäßig desinfiziert und man den Sicherheitsabstand im Flieger einhalten solle – Das Problem: Bei einem ausgebuchten Flug ist das beinahe unmöglich und kaum realisierbar.

KUKKSI-Reporter Oliver Stangl auf Mallorca

KUKKSI Mallorca / privat

Reisewelle könnten Corona-Zahlen explodieren lassen

Im Ferienflieger war es ein merkwürdiges Gefühl – denn spätestens beim Essen und Trinken fielen die Masken und man war dicht an dicht gedrängt, denn schließlich war jeder Platz besetzt. Experten rechnen damit, dass durch die Reisewelle die Infektionszahlen deutlich ansteigen könnten – sowohl in Spanien als auch Deutschland. Deshalb werden die Forderungen wieder laut, die Reisewarnung einzuführen. Seit vielen Jahren berichtet KUKKSI Mallorca von und über die Insel – immer von März bis September sind wir vor Ort. Und auch in den kommenden Monaten berichten wir wieder aus Mallorca. Schon gelesen? Mit diesen 8 Tipps schützt du dich im Urlaub vor Corona

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup