Social Media
KUKKSI Mallorca

In eigener Sache

KUKKSI Mallorca wird zum eigenen Magazin

KUKKSI Mallorca

Seit mittlerweile 2015 berichtet KUKKSI Mallorca von und über die Insel. Nun bekommt der Ableger von KUKKSI eine komplett eigene Seite – diese soll im Herbst nach der diesjährigen Saison an den Start gehen. Die KUKKSI Mediengruppe stellt nun die genauen Pläne vor.

KUKKSI ohne Mallorca – das wäre kaum noch denkbar. Seit 2015 berichten wir intensiv von der Insel, über das Partyleben am Ballermann oder führen Interviews mit Promis wie Daniela Büchner. Und bald wird noch alles viel ausführlicher: KUKKSI Mallorca verschwindet bei KUKKSI.de und bekommt zum Herbst eine eigene Seite. So werden die zwei Magazine mit unterschiedlichen Zielgruppen besser getrennt.

KUKKSI Mallorca mit eigener Website

Bis 2019 berichteten wir unter anderem intensiv aus dem Megapark auf Mallorca und den dort auftretenden Künstlern sowie dem Nachtleben am Ballermann. Seit 2020 ist natürlich auch Corona das beherrschende Thema auf der Insel und hat auch unsere Berichterstattung grundlegend vor Ort verändert. Denn die große Party-Sause fällt seitdem aus – wir haben uns intensiv mit der Pandemie auf den Balearen auseinandergesetzt. Doch wir sind uns sicher: Auch das Partyleben auf Mallorca wird zurückkehren.

KUKKSI Mallorca wird auch in den kommenden Jahren in der Saison zwischen März und September dauerhaft vor Ort präsent sein – dabei scheuen wir uns keine Mühen und Kosten. Auf der neuen Website werden wir nicht nur über die Promis und das Partyleben auf der Insel berichten, sondern auch, auf was Urlauber achten sollten, stellen die schönsten Orte der Insel vor oder auch, was sonst auf Mallorca noch alles passiert. Wer sich für die Insel interessiert oder auch dort hinreisen will, bekommt bei KUKKSI Mallorca künftig alle Infos.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup