Social Media
Das perfekte Rezept

Life

Kürbis-Schokokuchen: Das ist das perfekte Rezept

iStock / A_Lein

Du suchst noch nach einem perfekten Rezept für Halloween? Dann haben wir was für dich! KUKKSI verrät dir, wie du den perfekten Kürbis-Schokokuchen machst. Die Zubereitung ist wirklich kinderleicht und dauert rund 90 Minuten.

Halloween steht vor der Tür und du hast noch nicht das perfekte Rezept für einen Kuchen gefunden? Dann bist du hier genau richtig. Wir verraten dir, wie du einen leckeren Kuchen innerhalb von neunzig Minuten machen kannst – und der auch noch richtig klasse schmeckt.

Diese Zutaten brauchst du

  • Kürbisfleisch 300 Gramm
  • Eier 4 Stück
  • Butter 250 Gramm
  • Zucker 200 Gramm
  • Salz 1 Prise
  • Walnüsse gemahlene 150 Gramm
  • Schokolade geriebene 100 Gramm
  • Zimt 2 TL
  • Milch 50 ml
  • Mehl gesiebt 300 Gramm
  • Backpulver 2 TL
  • Für die Creme: etwas
  • Butter 100 Gramm
  • Frischkäse 400 Gramm
  • Puderzucker 150 Gramm

So bereitest du ihn zu

Rasple das Kürbisfleisch.

Trenne die Eier. Rühre danach die Butter mit Zucker, einer Prise Salz und das Eigelb schön cremig. Mische dabei Walnüsse, geriebene Schokolade, Milch, Kürbisraspeln und Zimt unter.

Vermische das Mehl mit Backpulver und gebe es zur Kürbismasse hinzu und verführe es gut. Kleiner Tipp: Siebe vor das Mehl.

Gebe einen Esslöffel Puderzucker zum Eiweiß und schlage es zu steifem Eisschnee. Teile danach den Teig in zwei Teile.

Fülle einen Teil des Teiges in eine mit Backpapier bedeckte Form (26 cm Durchmesser) und schiebe ihn für 25 bis 30 Minuten bei 160 Grad in den vorgeheizten Backofen. Lasse ihn danach abkühlen.

Bedecke die Backform erneut mit Backpapier und fülle sie mit dem zweiten Teil des Teiges. Jetzt kommt das ganze noch einmal für 25 bis 30 Minuten in den Backofen.

100 Gramm zerlassene Butter mit Frischkäse und Puderzucker vermischen und zu einer dicken Creme verrühren.

Bestreiche den unteren Teil mit einem Drittel der Creme. Den zweiten Teil oben drauf legen und mit dem Rest der Creme den Kuchen überziehen.

Jetzt kannst du ihn mit Zimt weichkochen und mit gebackenen Kürbisstücken garnieren.

Lasse den Kuchen für ein bis zwei Tage stehen. Danach ist er perfekt für den Verzehr geeignet.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup