Social Media
Polizeieinsatz bei Krümel

kukksi exklusiv

Krümel: Erste Worte nach Polizeieinsatz!

KUKKSI Mallorca

Krümel feierte ihr Saison-Opening auf Mallorca. Neben zahlreichen Gästen kamen auch einige Promis. Doch dann tauchte auch die Polizei mit mehreren Wagen auf, da einige Corona-Regeln nicht eingehalten wurden. KUKKSI war vor Ort und hat nachgefragt, was da wirklich los ist. 

Alle großen Openings finden in diesem Jahr aufgrund der Corona-Situation nicht auf Mallorca statt. Krümel konnte hingegen öffnen und war gut vorbereiten: Es lagen Mundmasken aus und auch Desinfektionsmittel war vorhanden. Der Tische waren auch soweit auseinander gestellt, dass der Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten wurden. Und drinnen durften sich nur eine bestimmte Anzahl an Gästen aufhalten.

Mund-Nasen-Schutz fehlte bei einigen Gästen

Dennoch kam die Polizei und stellten einige Verstöße gegen die Corona-Regeln fest. Das Problem: Einige Gäste sind von ihren Tischen aufgestanden und trugen dabei keine Maske. „Die Tischabstände haben gepasst und drin war auch alles okay. Für die Polizisten war vor allem das Problem, dass einige keine Masken getragen haben“, sagt Daniel Pfaff zu KUKKSI.

„Die Aussage von denen war, dass die Leute nur an den Tischen sitzen dürfen und nicht drumherum stehen sollen. Wenn sie auf die Toilette gehen, sollen sie auch eine Maske tragen“. sagt er weiter. Das Problem war also vor allem: Der Mund-Nasen-Schutz fehlte! Den muss man natürlich nicht tragen, wenn man am Tisch sitzt und ein Getränk zu sich nimmt – sobald man jedoch aufsteht, ist dieser Pflicht. „Die Beamten haben auch gesagt, dass es gut wäre, wenn wir einen Security-Mann an der Tür hätten, welcher den Leuten zu Tisch führt“, sagt er weiter. Zunächst wurde eine Verwarnung ausgesprochen – ob das weitere Konsequenzen hat, wird sich noch zeigen.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup