Social Media
Coca Cola in türkis

News

Krasse Neuerung: Coca Cola wird türkis!

Coca Cola

Krass! Coca Cola hat sich in einem komplett neuen Look präsentiert. Der Konzern will künftig mehr für den Umweltschutz tun und hat nun Flaschen aus Plastikmüll hergestellt – diese ist nicht mehr rot, sondern türkis. 

Der Müll stammt von Stränden in Portugal und Spanien – 84 Freiwillige haben diesen eingesammelt. Coca Cola will damit beweisen, dass auch Plastikabfälle aus dem Meer für Lebensmittel wieder verwendet werden kann.

Flaschen wurden aus Plastikmüll hergestellt

Die Musterflaschen wurden entwickelt, um das Potenzial verbesserter Recycling-Technologien deutlich zu machen. Das teilte der Konzern in einer Pressemitteilung mit. Diese innovativen Verfahren ermöglichen, gebrauchtes Plastik jeglicher Qualität wieder zurück in hochwertiges Plastik zu verwandeln. Die Musterflasche ist die erste Plastikflasche, bei der Meeresplastik erfolgreich für eine Flasche von Lebensmitteln wiederverwertet wurde.

In dem innovativen Verfahren werden die Bestandteile des Plastiks (Polymere) aufgebrochen und Verunreinigungen im Material entfernt. Danach besteht die Möglichkeit, die Einzelbausteine (Monomere) wieder zusammenzusetzen, so dass das entstehende Material so gut wie neu ist. Coca-Cola hat sich klare Ziele für eine Welt ohne Abfall gesetzt. Dazu gehört, dass das Unternehmen bis 2030 für jede verkaufte Flasche oder Dose wieder eine Verpackung einsammelt.

Checkt hier die komplette Flasche in türkis: 

Coca Cola in türkis

Coca Cola

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup