Social Media
Carmen in

Soaps

Krass Schule: Carmen legt sich mit ihren ehemaligen Mitschülern an!

RTLZWEI

Carmen muss es in der neuen Folge von „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ schaffen, als FSJlerin gegenüber ihren ehemaligen Mitschülern klare Kante zu zeigen – kein leichter Job. Kim und Felix wiederum werden gemeinsam zu einer Strafarbeit verdonnert, während Katja eine neue Wohnung braucht.

Ihre neue Rolle an der EFG als FSJlerin stellt Carmen vor ungeahnte Herausforderungen: Ihr Pate Klaus erwartet von ihr, dass sie gegenüber den Schülern klare Kante zeigt, was die ihr wiederum übelnehmen. Wird Carmen der Spagat langfristig gelingen? Kim und Felix sind derweil angezählt: Nach ihrer Rucksackattacke auf die Direx erhalten sie zwar nicht den befürchteten Schulverweis, müssen zur Strafe aber Willi für einen Tag zur Hand gehen. Und zwar beide zusammen – da ist weiterer Ärger vorprogrammiert.

Katja wird nicht mehr gestalkt

Katja wiederum ist zurück in ihrer alten Wohnung und wird vom Vermieter auch nicht mehr gestalkt. Stattdessen hat sie eine Eigenbedarfskündigung erhalten. Trotz Nikos Hilfe gestaltet sich die Suche nach einer neuen Wohnung schwierig. Und offenbar verfolgt Katja einen ganz eigenen Plan. Wird der aufgehen? Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 17:05 Uhr in der neuen Folge von „Krass Schule – Die jungen Lehrer“. Schon gelesen? Krass Schule: Spielt Kai ein falsches Spiel mit Anna?

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup