Social Media

Buzz

Kommt er auch zu uns? Hurrikan Dorian zieht nach Europa!

Hurrikan „Dorian“ ist einer der gefährlichsten Wirbelstürme seit Jahrzehnten. Das Unwetter ist auf die Bahamas getroffen – laut Medienberichten gibt es bisher mindestens 5 Tote. Der Katastrophenschutz warnt an der US-Ostküste vor dem Schlimmsten.

Der gewaltige Monster-Sturm könnte nun auch bald Florida erreichen. „Wenn Sie sich anschauen, was gestern und vergangene Nacht auf den Bahamas los war, dann wissen Sie: Der Sturm muss nicht erst das Festland erreichen, um gewaltige Schäden anzurichten!“, warnt die Katastrophenschutz-Behörde FEMA aus Washington. Die Stille in Florida ist derzeit trügerisch – doch das könnte sich bald ändern. Der Hurrikan hat bisher fünf Menschen aus dem Leben gerissen, zahlreiche Dächer abgedeckt und Bäume entwurzelt.

Hurrikan könnte bald Florida erreichen

Seit mittlerweile Sonntag wütet der Sturm auf den Bahamas, welcher Windgeschwindigkeiten um 220 Kilometer pro Stunde erreicht – jedoch zieht er sehr langsam weiter und kann daher  große Schäden anrichten. Zwar gibt es dort immer wieder Stürme – doch „Dorian“ zählt zu den gefährlichsten Hurrikans seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Darum ist „Dorian“ so gefährlich

„Dorian ist nun ein Hurrikan der Stufe 5. Höhe geht es nicht mehr. Es ist ein Monster-Hurrikan und einer der stärksten in dieser Region seit Jahrzehnten. Laut der letzten Messung der NOAA hat der Hurrikan Spitzenböen bis 280 km/h. Das katastrophale ist aber seine eigene Geschwindigkeit. Er zieht nur noch mit 7 km/h über den Atlantik“, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net.

Hurrikan

iStock / MikeMareen / Symbolbild

Zieht der Monster-Sturm auch nach Europa?

Der Hurrikan befindet sich von uns noch weit weg – aber könnte er theoretisch auch zu uns ziehen? Der Wetter-Experte meint, dass er in abgeschwächter Form tatsächlich Kurs auf Europa nehmen könnte. Um den 10. September herum könnte er Europa in Form eine Sturm- oder Orkantiefs erreichen. Auf der Südseite könnte er das Azorenhoch in Schwung bringen – dann würden wir einen Altweibersommer bekommen.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup