Connect with us

Köln 50667 Vorschau (20.05. – 24.05.19)

Die Darsteller aus "Köln 50667"

Soaps

Köln 50667 Vorschau (20.05. – 24.05.19)

RTL II / Magdalena Possert

Köln 50667 Vorschau (20.05. – 24.05.19)

Willkommen in der buntesten Stadt Deutschlands: Köln! Hier wird es nie langweilig. Ob Liebe, Drama, Freude oder Trauer: Die Bewohner von „Köln 50667“ erleben jeden Tag alle Höhen und Tiefen des Lebens. Wer findet die große Liebe? Wer kann seinen Traum verwirklichen? Und wer scheitert? Bei kukksi erfährst du, wie es bei „Köln 50667“ weitergeht.

  • RTL II zeigt „Köln 50667“ täglich um 18:05 Uhr.
  • Die Wiederholung läuft täglich 14 Uhr.
  • HIER erfährst du alle News und Facts zu „Köln 50667“.

Köln 50667: So geht es weiter

Die Darsteller von "Köln 50667"

RTL II / Magdalena Possert

Vorschau für 20.05.19

Obwohl Freddy über Charlie gelästert hat, kann er sie überzeugen, ihm zu verzeihen. Als erste gemeinsame Aktion vermasseln die neuen Freunde Lucy und Chico jeweils einen Flirt. Trotzdem erkennt Charlie, dass sie noch Gefühle für Chico hat.

Vorschau für 21.05.19

Nach einer anonymen Anzeige wegen Körperverletzung wird Marc von seiner Arbeit freigestellt. Umgehend geht er der Vermutung nach, Till könne daran schuld sein. In dessen Spind findet Marc verdächtige Hinweise, doch niemand will ihm glauben.

Vorschau für 22.05.19

Mel zeigt ihren Hass gegenüber Lea, als sich die Frauen zufällig im Kiosk sehen. Später im Loft fliegen die Fetzen. Aber Alex steht ausschließlich einer der beiden bei und entschuldigt sich für das unangemessene Verhalten der anderen.

Vorschau für 23.05.19

Endlich hat Leonie einen neuen Job gefunden, um ihre finanziellen Probleme zu lösen. Doch die Lagerarbeit ist schrecklich langweilig und darüber hinaus wird sie von ihrem Kollegen Rüdiger sexuell belästigt. So kann das nicht weitergehen…

Vorschau für 24.05.19

Mit Hilfe eines Hausmeisters finden Marc und Jule in der Klinik heraus, was Stalker Sebastian mit der komatösen Jule getan hat. Die beiden sind entsetzt und beschließen, dem Mistkerl endlich das Handwerk zu legen – koste es, was es wolle.

Nach Oben