Social Media
Marc und Jule bei

Soaps

Köln 50667: Ungeahnte Folgen für Marc und Jule!

RTLZWEI

Der Job von Marc als Wachstellenleiter ist bei “Köln 50667” nach wie vor futsch. Jetzt kann nur noch einer helfen: Niermann. Ohne an die WG zu denken, unterstützen Marc und Jule diesen daher, im selben Haus eine Wohnung zu finden. Das hat jedoch ungeahnte Folgen.

Marc und Jule sehen mittlerweile nur noch eine einzige Chance, Marc den Posten als Wachstellenleiter wiederzubeschaffen: Beim Chef einschleimen. Ohne Rücksicht auf Verluste und ihre Mitbewohner gibt das Traumpaar daher mit einem fragwürdigen Einsatz den Ausschlag, dass der Kopf des Niermann-Klans mit seiner übergriffigen Frau Jutta tatsächlich die Wohnung über der eigenen WG beziehen kann.

Plan von Marc und Jule geht nicht auf

Voller Zuversicht, dass Marc seinen Job nun zurückbekommt, feiern Marc und Jule ihren Erfolg. Doch die Freude bleibt ihnen fast im Hals stecken, als sie abends schmerzlich erkennen, ihr Ziel längst noch nicht erreicht zu haben. Marc bleibt weiterhin Sanitäter und zu allem Überfluss wohnen die Niermanns nun in ihrer direkten Nachbarschaft. Außerdem stellen sich diese als dezent nervig heraus… Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 18 Uhr bei “Köln 50667”. Mehr News und Infos zu BTN, den Darstellern und die Vorschau gibt es HIER bei KUKKSI.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup