Social Media
Freddy und Jill bei "Köln 50667"

Soaps

Köln 50667: Überdosis! Wird Jill überleben?

RTLZWEI

In den letzten Wochen wurde Freddy von Jill bei „Köln 50667“ immer wieder mit reingezogen und dealen. Er selbst rutscht genau wie sie immer mehr in den Abgrund ab – doch nun kam es zu einem dramatischen Zwischenfall und Jill musste wegen einer Überdosis ins Krankenhaus. 

Freddy ist überglücklich, dass Jill überlebt hat, merkt aber, dass es so nicht weitergehen kann. Sie muss sich endlich von einem Profi helfen lassen! Doch wie soll er ihr das verdeutlichen? Unerwartet erhält Freddy Unterstützung von der WG.

Jill überlebt die Überdosis

Freddy betet, dass Jill die Überdosis überlebt und muss sich derweil vor Cousin Marc rechtfertigen, warum es überhaupt so weit kommen konnte. Als Jill endlich über den Berg ist, muss Freddy jedoch einsehen, dass sie beide keine gemeinsame Zukunft haben, wenn sie nicht bereit ist, sich zu ändern.

Freddy bricht emotional zusammen

Er bricht emotional zusammen, als er erkennt, was er alles verloren hat und erst als Marc und die WGler ihm unerwartet ihre Versöhnung und Hilfe anbieten, findet Freddy die Kraft, Jill ein Ultimatum zu stellen. Er schafft es endlich, Jill davon zu überzeugen, sich professionelle Hilfe zu holen und kann zum ersten Mal nach langer Zeit wieder hoffnungsvoll nach vorne schauen. Die ganze Folge von „Köln 50667“ zeigt RTLZWEI heute um 18 Uhr. Mehr News zu „Köln 50667“ und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup