Social Media
Charlie und Chico bei "Köln 50667"

Soaps

Köln 50667: Schock-Moment für Charlie!

RTLZWEI

Ein Sturz von der Wickelkommode hat zunächst schlimme Folgen für Mathilda und Charlie bei “Köln 50667”. Obwohl der Arzt feststellt, dass die Kleine in Ordnung ist, rastet Chico aus. Das alles macht Charlie völlig fertig. Gibt es eine Lösung für die beiden?

Nach einem aufmunternden Gespräch mit Patrick geht es Charlie an diesem Tag besser und sie gibt sich alle Mühe mit Mathilda. Dann jedoch kommt es durch eine kleine Unachtsamkeit dazu, dass Mathilda von der Wickelkommode fällt. Charlie ist zutiefst geschockt.

Chico macht ihr große Vorwürfe

Zudem macht Chico ihr große Vorwürfe – er findet den Vorfall unverzeihlich. Selbst dann noch, als ein Kinderarzt versichert, dass Mathilda Glück hatte und ihr nichts passiert ist. Charlies Nerven liegen blank, denn sie fühlt sich schuldig und als Mutter komplett unfähig. Daher verlässt sie fluchtartig die Kinderarztpraxis und begibt sich zu Mia.

Hilfe bekommt die junge Mutter schließlich von Bo, die ihr deutlich macht, dass ihre Gefühle Symptome einer postpartalen Depression sind. Bo erklärt sich bereit, Charlie vorerst bei sich aufzunehmen, wenn diese zustimmt, sich professionelle Hilfe zu suchen. Alle halten das für eine gute Idee, außer Chico. Er ist der Ansicht, dass Charlie ihre Tochter im Stich lässt. Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 18 Uhr bei “Köln 50667”. Mehr News zu “Köln 50667“ und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup