Social Media
Luca und Cleo bei "Köln 50667"

Soaps

Köln 50667: Luca lässt seinen Frust bei Cleo ab!

RTLZWEI

Luca lässt bei „Köln 50667“ seinen Frust an Cleo ab, die nach der Verbalattacke ihre Tränen nicht mehr zurückhalten kann. Das entgeht auch David nicht. Doch zu Lucas Verwunderung verteidigt ihn Cleo – und er muss sein Bild von ihr scheinbar revidieren.

Luca ist maximal pissed, dass er mit Cleo und Mia weiterhin Strafarbeiten in der Schule machen muss. Einzig Oskar baut ihn dabei ein bisschen auf. Trotzdem lässt Luca seinen Frust immer wieder bei Cleo ab und macht sie verbal fertig. Als er jedoch später mitbekommt, dass sie wegen ihm weint, beschleicht ihn ein schlechtes Gewissen. Als dann auch noch David dazu stößt und direkt ahnt, dass Luca für Cleos Tränen verantwortlich ist, steckt er in der Klemme.

Es kommt zur Aussprache

Glücklicherweise wird Luca aber von Cleo in Schutz genommen, denn sie behauptet, dass sie aus einem ganz anderen Grund weint. Luca beginnt daraufhin, sie in einem anderen Licht zu sehen und merkt, dass sie vielleicht doch nicht so blöd ist, wie er die ganze Zeit dachte. Am Abend kommt es zwischen ihm und Cleo zu einer kurzen Aussprache – und die beiden beschließen, noch einmal von vorne miteinander anzufangen. Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 18 Uhr bei „Köln 50667“. Mehr News zu „Köln 50667“ und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup