Social Media
Lea bei

Soaps

Köln 50667: Lea bekommt eine Anklage!

RTLZWEI

Lea fällt in der neuen Folge von „Köln 50667“ aus allen Wolken: Sie erhält eine Gerichtsvorladung, weil sie Sam die Treppe hinuntergestoßen haben soll. Später bekommt Lea im Büro auf dem Überwachungsmonitor mit, wie Sam bedroht wird. Sie nimmt die Situation aber nicht ernst.

Lea befindet sich noch immer im Verdrängungsmodus und glaubt einfach nicht daran, dass wirklich Anklage gegen sie erhoben wird. Schließlich hat Sam null Beweise dafür, dass sie ihn die Treppe hinuntergestoßen hat. Wie auch? Sam lügt schließlich! Als jedoch eine offizielle Vorladung ins Haus flattert, bekommt Lea doch Muffensausen und setzt zusammen mit Paco und Leonie alles daran, ihre Unschuld zu beweisen.

Sam wird von einem Typen belästigt

Als Lea im Büro sitzt, bekommt sie über den Überwachungsmonitor mit, dass Sam am Lastenaufzug auftaucht und offenbar von einem Typen belästigt wird. Sam denkt allerdings, dass das nur wieder irgendein Plan von Lea ist und reagiert entsprechend in Richtung Überwachungskamera. Nun ist auch Lea genervt und stellt den Monitor einfach ab. Dadurch verpasst sie, wie sich die Situation zuspitzt: Sam wird von dem Fremden mit einem Messer bedroht und soll sich ausziehen… Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 18:05 Uhr bei „Köln 50667“. Mehr News zu „Köln 50667“ und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup