Social Media
"Köln 50667"-Darsteller Joe Zorzetti

Soaps

Köln 50667: Hottie Joe Zorzetti steigt in die Soap ein!

Instagram / joezorzetti

Beim “Köln 50667”-Cast hat sich in den vergangenen Wochen einiges getan. Mel-Darstellerin Mandy-Kay Bart gab ihr Serien-Aus bekannt. Kurze Zeit später wurde bekannt: Ex-Bachelor-Girl Jade Übach  steigt in die erfolgreiche RTLZWEI-Soap ein! Und nun gibt es einen weiteren heißen Neuzugang. 

Seit einigen Tagen ist Joe Zorzetti bei “Köln 50667” zu sehen. In der Daily verkörpert der Hottie die Rolle des Vanity-Mitarbeiters Paco Martín. Der Darsteller ist nicht nur 1,80 Meter groß und durchtrainiert, sondern auch noch musikalisch. Denn er singt sehr gerne und spielt Gitarre. Und auch sportlich hat der Hottie einiges zu bieten, denn er spielt gerne Volleyball und macht Gym. Zu seinen weiteren Hobbys gehören Reisen und Wandern.

Mit Musik, Kunst, Lifestyle, Integration, Sprachen, LGBT Community und Kultur hat der Darsteller viele Interessen. Und er engagiert sich für soziale Projekte. “In Brasilien war ich sehr aktiv als Pfadfinder und habe an mehreren Spendenaktionen, Veranstaltungen usw. teilgenommen. Meine Familie hatte lange eine sehr große Tanzgruppe für Kinder aus armen Verhältnissen, bei der ich mitgewirkt habe. In Deutschland versuche ich mich für LGBTQIA+ und Human Rights einzusetzen”, sagt Joe Zorzetti in einem Interview mit RTLZWEI.

"Köln 50667"-Darsteller Joe Zorzetti

Instagram / joezorzetti

So tickt seine Rolle Paco

Für Paco steht der Spaß am Leben im Vordergrund und er versucht, jeden Tag mit einer positiven Grundeinstellung zu gestalten. Sorgen und Ängsten will er keinen Raum geben und sich keinen übermäßigen Kopf darüber machen, was alles passieren könnte. Doch gelegentlich schießt er übers Ziel hinaus und überfordert seine Mitmenschen mit seiner übertriebenen euphorischen Art und dem Drang, jedem gute Laune zu zaubern.

Paco ist als jüngstes Kind eines brasilianischen Landwirts aufgewachsen. Da er vier ältere Schwestern hat, lagen früh die gesamten Hoffnungen des Vaters darin, in Paco einen Stammhalter zu haben, der seinen Betrieb übernimmt und das Erbe fortführt. Doch Paco war bereits als Teenager klar, dass er die Erwartungen des Vaters nicht erfüllen kann und er mit dessen Männlichkeitsritualen und der harten körperlichen Arbeit nichts anfangen kann. Zudem kam, dass Paco merkte, dass er sich eher für Männer, als für Frauen interessierte. Als Paco mit 16 dann die ersten gleichgeschlechtlichen Erfahrungen mit einem Jungen im Ferienlager machte, war für ihn klar, dass er schwul ist und er niemals mit Frau und Kindern auf dem elterlichen Hof leben und das Vermächtnis seines Vaters fortführen wird.

Außerdem war ihm klar, dass sein Vater niemand sein würde, der verständnisvoll auf Pacos Sexualität reagieren würde. Also trägt Paco sein Geheimnis seitdem mit sich herum und leidet, dass er das Geheimnis vor seiner Familie bewahren muss. Deshalb hat Paco sich entschieden, die Flucht anzutreten und sein eigenes Leben, fernab der Familie zu führen. Paco kümmerte sich um den Studienplatz in Deutschland und landete gezielt in Köln, das er während seiner Recherchen als Schwulenhochburg Deutschlands ausgemacht hatte. RTLZWEI zeigt “Köln 50667” täglich um 18 Uhr. Mehr News zu “Köln 50667“ und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup