Social Media
Köln 50667

Soaps

Köln 50667-Fee: Manipuliert von Toni?

RTLZWEI

Toni ist bei „Köln 50667“ im Zwiespalt: Er hofft auf den Erhalt der WG, will aber Fee auch nicht manipulieren. Nachdem sich die anderen Bewohner peinlich gegenüber Fee verhalten haben, scheint die Sache eh gelaufen. Doch es gibt ein klärendes Gespräch.

Toni macht den WG-Bewohnern deutlich, dass er Fee keinesfalls manipulieren will, damit alle gemeinsam in der WG wohnen bleiben können. Dennoch überraschen die anderen Toni und Fee mit einem Weihnachtsmarkt, um Fee für sich einzunehmen. Als sie allerdings versehentlich mitanhört, was die wahre Motivation dahinter ist, stellt sie wütend nicht nur die WGler in Frage, sondern auch Tonis Gefühle für sie.

Es kommt zu einem klärenden Gespräch

Toni kann Fee jedoch von seiner Aufrichtigkeit überzeugen. Zudem bitten die WG-Bewohner in überzeugender Form um Entschuldigung. Als Fee daraufhin überraschend verkündet, dass sie selbst und alle anderen zusammen in der WG wohnen können, verleiht Toni seiner Freude in Form eines Kusses vor allen Ausdruck. Das bekommt natürlich auch Bo mit. Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 18:05 Uhr bei „Köln 50667“. Mehr News zu “Köln 50667” und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup