Social Media
Cleo bei "Köln 50667"

Soaps

Köln 50667: Cleo will sich das Leben nehmen!

RTLZWEI

Cleo verschanzt sich in der neuen Folge von „Köln 50667“ aus Angst vor Larissa in ihrem Zimmer. Doch die Situation spitzt sich weiter zu. Oskar landet zusammengeschlagen im Krankenhaus, als er Larissa abwimmeln will. Cleo steht kurz davor, eine Verzweiflungstat zu begehen.

Cleo hat inzwischen solche Angst, dass Larissa sie in ihrem Rachedurst zu Hause aufspüren könnte, dass sie sich im Grunde nicht einmal mehr aus dem eigenen Zimmer traut. Ihre Nerven liegen so blank, dass sie auch ihre Wut auf Oskar vergisst, als der besorgt nach ihr sieht. Sie ist einfach nur dankbar, dass sie diesen Freund hat.

Cleo bekommt einen Drohanruf

Für einen Moment kann Cleo in Oskars Nähe sogar wieder lächeln. Doch da bricht die Katastrophe herein: Larissa hat ihre Adresse rausgefunden und will sich Zutritt zu Wohnung verschaffen. Oskar versucht es zu verhindern und wird von Larissa und deren Kumpan bewusstlos geschlagen. Als später noch ein Drohanruf bei Cleo eingeht, kann sie nicht mehr und sucht die heimlich gehorteten Schlaftabletten ihrer Mutter zusammen… Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 18:05 Uhr bei „Köln 50667“. Mehr News zu „Köln 50667“ und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

HINWEIS DER REDAKTION | Du leidest selber an Depressionen oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhältst du anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup