Social Media
Charlie bei

Soaps

Köln 50667-Charlie: Gibt sie ihr Baby weg?

RTLZWEI

Nachdem sie von Chico mit Babybetreuungsplänen bei “Köln 50667” überfahren wurde, kommt Charlie immer mehr ins Grübeln. Ohne den werdenden Vater zu informieren, macht sie sich zum Thema Adoption schlau. Eventuell kennt sie sogar schon passende Kandidaten.

Charlie erhält am Morgen von Chico samt Diego und seiner Mutter einen detaillierten Plan. Darin ist festgelegt, wer sich nach der Geburt wie um das Baby zu kümmern hat. Dieser stürmische Überfall wird ihr zu viel und sie ergreift zunächst die Flucht.

Bei einem späteren Gespräch mit Chico knickt Charlie dann zwar nach außen hin ein und lässt sich davon überzeugen, dass der Patchwork-Familien-Plan schon funktionieren wird. Das tut sie jedoch nur, um Chico loszuwerden. Später gesteht die Schwangere ihrer Freundin Mia, dass sie in Wirklichkeit nicht an diesen Plan glaubt und trotz ihrer nach wie vor vorhandenen Gefühle für Chico niemals so leben könnte, wie er sich das vorstellt.

Gibt Charlie ihr Baby weg?

Außerdem offenbart sie Mia, dass sie ernsthaft über eine Adoption nachdenkt. Die beiden beginnen zu recherchieren. Auch im Gespräch mit Bo lässt Charlie durchblicken, dass sie nicht ausschließt, das Kind nach der Geburt wegzugeben. In diesem Zusammenhang fällt ihr ein, dass ihr die perfekte Familie für ihr Baby vielleicht sogar schon begegnet ist. Darum verabredet sie sich am Abend mit Jessica, einer Frau, die sie in der Vorwoche in einer Frauenarztpraxis kennengelernt hat. Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 18 Uhr bei “Köln 50667”. Mehr News zu “Köln 50667” und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup