Social Media

Soaps

„Köln 50667“: Bereut Iris ihren Serientod?

Es waren dramatische Szenen bei „Köln 50667“. Iris Aschenbrenner sorgte für einen dramatischen Serientod in der RTL II-Daily.

Inka starb bei „Köln 50667“ nach einem Verkehrsunfall – die Ärzte konnten für die Mutter von Elli nichts mehr machen. Bereut Iris Aschenbrenner mittlerweile den Serientod? „Meinen Serientod bei Köln bereue ich gar nicht. Ich bin sehr sehr froh. Es war eine tolle Zeit, mit tollen Kollegen“, sagt der ehemalige Soap-Star gegenüber Promiflash.

Durch den Serientod scheint ein Comeback bei „Köln 50667“ unmöglich. „Alles im Leben hat seine Zeit und ich brauche auch immer wieder eine Abwechslung. […] Ich wollte gern etwas anderes machen. Vielleicht auch etwas, was noch besser zu mir passt“, so Iris Aschenbrenner. Mehr dazu erfährst du hier im Video:


Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup