Social Media
Angela Merkel

News

Knallhart-Lockdown? Das sind die Pläne von Angela Merkel!

IMAGO / Future Image

Die Corona-Pandemie hat sich in den vergangenen Wochen in Deutschland wieder zugespitzt! Nun plant Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Knallhart-Lockdown für das gesamte Land. 

Am kommenden Montag findet der nächste Corona-Gipfel statt. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten beraten dann über das weitere Vorgehen in der Pandemie. Zuletzt sind die Infektionszahlen wieder deutlich angestiegen – jedes Bundesland hat andere Maßnahmen. Während einige lockern wollen, gibt es in anderen Regionen wiederum strengere Regeln wie beispielsweise Ausgangssperren.

Kanzlerin Merkel will Bundes-Lockdown

Bundeskanzlerin Angela Merkel findet die Regeln in einigen Bundesländern zu lasch, um die Infektionszahlen wieder deutlich zu senken. Deshalb strebt die Bundeskanzlerin an, dass Infektionsschutzgesetz zu ändern und darüber im Bundestag abstimmen zu lassen – das müsste dann jedoch auch noch zum Bundesrat abgesegnet werden, wie die Bild-Zeitung berichtet. Angela Merkel will jedenfalls hart durchgreifen, damit die Infektionszahlen wieder deutlich sinken. „Deswegen ist jede Forderung nach einem kurzen, einheitlichen Lockdown richtig. Auch ein gemeinsames bundeseinheitliches Vorgehen wäre hier wichtig“, sagte Vize-Sprecherin Ulrike Demmer. „Wir brauchen eine stabile Inzidenz unter 100“, ergänzt sie. Die Kanzlerin will einen kurzen, aber harten Lockdown in ganz Deutschland durchsetzen. Unterstützung erhält sie unter anderem von Markus Söder. „Ich könnte mir einen kurzen konsequenten Lockdown gut vorstellen. Der macht aber nur dann Sinn, wenn alle mitmachen“, sagte der Bayerische Ministerpräsident im „Morgenmagazin“ von ARD und ZDF.

Kritik gibt es immer wieder daran, dass es in jedem Bundesland andere Regeln gibt. Während in einigen Regionen die Regeln deutlich verschärft wurden, plant beispielsweise Schleswig-Holstein einige Öffnungen – ab Montag ist dort beispielsweise sogar die Außengastronomie geöffnet. Und auch das Saarland wollte kürzlich den Einzelhandel wieder öffnen. Immer mehr Politiker fordern, dass es einheitliche Regeln in Deutschland geben soll – und genau das scheint nun auch Bundeskanzlerin Angela Merkel mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes durchsetzen zu wollen. Fakt ist jedenfalls: Der nächste Corona-Gipfel am 12. April 2021 dürfte wohl zwischen der Kanzlerin und den Ministerpräsidenten aufgrund der unterschiedlichen Maßnahmen wieder für ordentlich Zündstoff sorgen. Schon gelesen? Bundes-Lockdown: Diese Knallhart-Regeln könnten kommen!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup