Social Media
Toilettenpapier

News

Klopapier-Boom: Hamsterkäufe gehen wieder los!

iStock / Berezko

Die Corona-Infektionen explodieren derzeit regelrecht! Deshalb scheinen sich einige wieder mit Toilettenpapier einzudecken. Offenbar gehen in einigen Regionen wieder die Hamsterkäufe los. 

Im Februar begann die Corona-Pandemie – und damit auch der Klopapier-Boom! Damals hat man kaum noch Toilettenpapier bekommen und war plötzlich das beliebteste Produkt überhaupt – und auch Pasta oder Mehl war sehr beliebt. Die Hamsterkäufe haben dazu geführt, dass die begehrten Rollen nur noch limitiert an Kunden rausgegeben wurden – wenn man diese überhaupt bekommen hat. Denn beinahe war überall Toilettenpapier ausverkauft!

Kloapier ist wieder beliebt

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wird in einigen Supermärkten wieder Toilettenpapier gehamstert. “Aktuell verzeichnen wir in unseren Filialen erstmals wieder einen leichten Anstieg der Nachfrage nach vereinzelten Produkten, darunter auch Toilettenpapier”, teilte Aldi Süd gegenüber der Wirtschaftswoche mit. Und auch Lidl bestätigte, dass das Interesse an Toilettenpapier wieder deutlich gestiegen ist. Offenbar scheint die Angst wieder zu steigen, dass man bald nicht mehr das Haus verlassen kann – schließlich werden nach Stimmen nach einem neuen Lockdown aufgrund der steigenden Zahlen immer lauter. Das Blatt schreibt weiter, dass jedoch Rewe, dm und Kaufland keine steigende Nachfrage nach Klopapier verzeichnet haben.

Klopapier

iStock / aprott

Gehen die Hamsterkäufe wieder los?

In einigen Regionen gebe es wieder Hamsterkäufe – dazu zählt beispielsweise Wuppertal. Die Wuppertaler Rundschau zitiert einen Geschäftführer von Edeka: Hamsterkäufe sind nicht nötig. Wenn alle Kunden wie gewohnt einkaufen, dann können Lieferketten aufrechterhalten werden, Engpässe entstehen nicht und alle sind ausreichend versorgt.” Die Supermarktketten seien auf eine erhöhte Nachfrage vorbereitet – Einschränkungen bei der Verfügbarkeit gebe es nicht. Man sei gut vorbereitet, die Filialen mit ausreichend Ware zu versorgen. Von Zuständen wie im März, wo die Regale beinahe in jedem Spuermarkt leer waren, sind wir aber noch weit entfernt. Schon gelesen? Corona-Zahlen explodieren! Droht ein neuer Lockdown?

KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup