Social Media

News

Kicker-Stars happy: Eisbär-Baby aus Berlin heißt Hertha

picture alliance / Bernd von Jutrczenka / dpa

Ein Eisbär-Baby, das so heißt wie ein Fußballverein? In Berlin ist alles möglich! Der Vierbeiner kam in der Hauptstadt vor vier Monaten auf die Welt. Nun hat die kleine Eisbärin endlich ihren Name bekommen. 

Am 1. Dezember 2018 kam das Eisbär-Baby auf die Welt. Laut dem Tierpark Berlin sind in den vergangenen Monaten mehr als 5.300 Namensvorschläge eingegangen. Der Name wurde nun endlich enthüllt: Sie wurde nach dem Fußballverein Hertha BSC benannt!

Fußballverein übernimmt Patenschaft

Der Bundesliga-Club hat den Namensvorschlag “Hertha” vor einigen Monaten beim Kurznachrichtendienst Twitter gemacht und sich sogar als Pate angeboten. “In Berlin kannst du alles sein. Auch… ein Eisbär namens Hertha. Berlin hat einen neuen Liebling und wir haben die Patenschaft übernommen”, verkündete der Verein in dem sozialen Netzwerk.

Das Jungtier unternahm vor zwei Wochen erstmals einen Ausflug nach draußen. Gemeinsam mit Mutter Tonja erkundete der Nachwuchs das Außengehege des Tierparkes. Seitdem ist das Eisbär-Baby auch für Besucher zu sehen.

Foto: picture alliance / Bernd von Jutrczenka / dpa

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup