Social Media

Stars

Kevin Dassler: Shitstorm wegen erfundener Stalkerin!

© Screenshot

Im Jahr 2008 war er im “Big Brother”-Container, doch danach war vom Ruhm nur noch wenig übrig: Am Montagabend hatte Kevin Dassler seinen großen TV-Auftritt. Doch der ging nach hinten los.

© RTL / Stefan Gregorowius

© RTL / Stefan Gregorowius

Peinlich, Kevin! In der RTL-Doku “Verfolgt, Stalkern auf der Spur” sollte die Stalkerin von Kevin Dassler ausfindig gemacht werden. “Sie schickt mir Nackt-Fotos, lauert mir auf und hat schon meine Beziehung zerstört! Auch meine Arbeit verlor ich wegen ihr”, sagte Kevin. Doch dann der Schock: Der ehemalige Agent Leo Martin hat herausgefunden, dass es gar keine Stalkerin gibt.

Nach der Ausstrahlung sprach Kevin Dassler exklusiv bei kukksi. “Die lassen mich da richtig Scheisse aussehen, weil sie den Fall nicht selber gelöst haben. Bin richtig sauer auf RTL, weil gerade im Schlussdialog haben sie fast alles raus geschnitten von mir, die Leo entkräftet hätten. Ich mache mir bestimmt nicht die Mühe und stalke mich selber! Für so wichtig halte ich mich nicht”, sagte er.

Die Meinungen der User gehen im Netz dazu weit auseinander. Einige finden es peinlich, andere stehen hinter Kevin. “Schade schade, ich würde sagen nimm dir professionelle Hilfe, das grenzt schon an eine Krankheit!”, schreibt ein User. “Wenn man hier Sachen liest von wegen peinlich oder abartig kann man nur den Kopf schütteln. Das einzigste was hier peinlich oder gar abartig ist , sind diese Menschen die hier so etwas schreiben”, schreibt eine andere Userin. Was sagt ihr dazu? Diskutiert darüber mit uns auf unserer Facebook-Seite!

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Das könnte dich auch interessieren

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup